Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

111 Reptilien, die täglich unsere Welt verbessern von Sandra Honigs

CHF 20.40
Verlag: Emons
ISBN: 978-3-7408-1275-1
GTIN: 9783740812751
Einband: Kartonierter Einband (Kt)
Verfügbarkeit: Buch/Spiel versandbereit in 24 Stunden (Bestellschluss 13 Uhr Werktags)
+ -

Die sensationelle Welt der Reptilien Perfekt getarnt, schrill bunt gefärbt, manche tödlich gefährlich oder einfach nur hinreißend niedlich. Viele von ihnen sind riesengroß, einige können fliegen, manche leben verborgen im Sand und tauchen nur selten auf. Um zahlreiche Arten ranken sich Mythen und Legenden. Mit ihrer gespaltenen Zunge sind sie ihrer Zeit voraus, und viele haben ein echtes Imageproblem: Reptilien. Und dabei ist Reptil nicht gleich Reptil, denn unterschiedlicher könnten Krokodile, Schlangen, Echsen und Schildkröten nicht sein. Und doch haben sie so viel gemeinsam! Von mehr als 11.000 sensationellen Arten stellen wir Ihnen 111 ganz besondere Vertreter vor.

*
*
*
*

Die sensationelle Welt der Reptilien Perfekt getarnt, schrill bunt gefärbt, manche tödlich gefährlich oder einfach nur hinreißend niedlich. Viele von ihnen sind riesengroß, einige können fliegen, manche leben verborgen im Sand und tauchen nur selten auf. Um zahlreiche Arten ranken sich Mythen und Legenden. Mit ihrer gespaltenen Zunge sind sie ihrer Zeit voraus, und viele haben ein echtes Imageproblem: Reptilien. Und dabei ist Reptil nicht gleich Reptil, denn unterschiedlicher könnten Krokodile, Schlangen, Echsen und Schildkröten nicht sein. Und doch haben sie so viel gemeinsam! Von mehr als 11.000 sensationellen Arten stellen wir Ihnen 111 ganz besondere Vertreter vor.

Autor Honigs, Sandra / Juschka, Markus
Verlag Emons
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2023
Seitenangabe 240 S.
Lieferstatus Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen broschiert; Mit zahlreichen Fotografien
Masse H20.5 cm x B13.5 cm x D1.8 cm 468 g
Reihe 111 Tiere

Über den Autor Sandra Honigs

Sandra Honigs war bereits als Kind begeisterte Aquarianerin. Seit 2008 ist die Diplom-Biologin Stellvertretende Direktorin des Aquazoo Löbbecke Museum Düsseldorf und Leiterin der dortigen Amphibienstation.Marc Meßing arbeitet seit 2008 für die Amphibienstation im Aquazoo Löbbecke Museum Düsseldorf und engagiert sich beruflich wie privat für den Schutz dieser bedrohten Tiergruppe.Beate Pelzer wurde beim Biologiestudium vom »Froschvirus« infiziert. Sie arbeitet in der Amphibienstation und der Abteilung Naturbildung im Aquazoo Löbbecke Museum Düsseldorf.

Weitere Titel von Sandra Honigs

Alle Bände der Reihe "111 Tiere"