schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Sortiment
    Filters
    Preferences
    Suchen

    Aaronovitch, Ben: Die Flüsse von London - Graphic Novel

    Bd. 2: Die Nachthexe

    DAS FOLLY IM MAGISCHEN KAMPF GEGEN DIE RUSSISCHE MAFIA! Der aus der Bestseller-Romanreihe Die Flüsse von London bekannte Londoner Polizist und angehende Magier Peter Grant erlebt hier ein brandneues, packendes Abenteuer. Die Tochter eines mächtigen russischen Oligarchen ist aus ihrem Haus verschwunden und wurde dem Anschein nach von einem geheimnisvollen Waldwesen entführt, das einer russischen Legende entsprungen zu sein scheint. Um Peter zu "ermutigen", das Kind zu suchen, entführt man seinen Boss Nightingale - und mit einem Mal findet sich Peter in einem verworrenen Netz aus Intrigen wieder, in dem nichts so ist, wie es zu sein scheint! Diese packende Mischung aus Krimi und Mystery aus der Feder von Ben Aaronovitch (Die Flüsse von London) und Andrew Cartmelt (Doctor Who), mit Zeichnungen von Lee Sullivan (Doctor Who, Transformers), ist eine ebenso witzige wie unheimliche Ergänzung der legendären Buchreihe!

    Autor Aaronovitch, Ben / Cartmel, Andrew / Sullivan, Lee / Fricke, Kerstin (Übers.)
    Verlag Panini
    Einband Kartonierter Einband (Kt)
    Erscheinungsjahr 2019
    Seitenangabe 128 S.
    Meldetext Versandbereit innert 24 Stunden
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Abbildungen Durchgehend vierfarbig
    Masse H25.9 cm x B17.2 cm x D1.5 cm 419 g
    Kartonierter Einband (Kt)
    Lieferbar in 24 Stunden
    978-3-7416-1225-1
    Fr. 19.60

    Über den Autor Aaronovitch, Ben

    Before becoming a bestselling author, Ben Aaronovitch was a screenwriter for Doctor Who and a bookseller at Waterstones. He now writes full time, and every book in his Rivers of London series has been a Sunday Times Top Ten bestseller. He is published in 14 languages and has sold more than 2 million copies around the world. Aaronovitch is also a trustee on the board of Cityread London and is a long-time supporter of Nigeria's premiere arts and cultural festival, The Aké Festival. He still lives in London, the city he likes to refer to as 'the capital of the world'.

    Weitere Titel von Aaronovitch, Ben

    Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft