schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Sortiment
    Filters
    Preferences
    Suchen

    Am Berg von Weibel, Peter

    Erzählung
    Ein junges Paar, ein alter Mann, ein Hüttenwart - die Berggänger überwinden Steilpassagen und Schlüsselstellen, doch stoßen sie auch auf Grenzen. Der Berg wird zur Metapher für das Leben, er macht die Spielregeln, der Berg hat immer recht. Ein alter Mann, dem seit dem Tod seiner Frau die Lust am Leben fehlt und auch der Sinn, überantwortet sich dem Berg. Ralph und Julia kennen sich noch nicht gut, werden sie als Liebespaar vom Berg steigen? Der Berg soll entscheiden: über Leben und Tod, über Liebe und Freundschaft. Der Schweizer Dichter und passionierte Bergsteiger Peter Weibel verwendet eine poetische, eindringliche Sprache, die einen packt und mit auf den Berg zieht: in die Schründe, die Felswände und Gletscherspalten und auf den Gipfel.
    Autor Weibel, Peter
    Verlag Waldgut Verlag
    Einband Fester Einband
    Erscheinungsjahr 2008
    Seitenangabe 96 S.
    Meldetext Wird für Sie besorgt
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Masse H21.7 cm x B14.0 cm x D1.4 cm 221 g
    Reihe Werkausgabe Peter Weibel
    Schlagwort Schweizer SchriftstellerInnen: Werke (div.) / Swissness
    Fester Einband
    Wird für Sie besorgt
    978-3-03740-391-4
    Fr. 30.60

    Über den Autor Weibel, Peter

    Peter Weibel, geboren 1947, hat ­Medizin studiert und arbeitet seit vielen Jahren als Allgemeinpraktiker und in der Geriatrie. 1982 erschien ein erster Prosaband, ­seither veröffentlicht er regelmäßig Prosa und Lyrik. Für seine Werke wurde er verschiedentlich ausgezeichnet, etwa mit ­einem Buchpreis des Kantons Bern für den Erzählband (2013), dem ­ersten Kurt Marti Literaturpreis für (edition bücherlese, 2017) und verschiedenen Essaypreisen. Peter Weibel lebt in Bern.

    Weitere Titel von Weibel, Peter

    Weitere Titel mit dem Schlagwort "Schweizer SchriftstellerInnen Werke div. "