Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Ariol 3 - Saugute Freunde von Emmanuel Guibert

CHF 17.20
Verlag: Reprodukt
ISBN: 978-3-95640-002-5
GTIN: 9783956400025
Einband: Kartonierter Einband (Kt)
Verfügbarkeit: ab Aussenlager in ca. 2 Arbeitstagen
+ -

Eigentlich ist es ganz einfach: Ariol ist ein Esel, sein bester Freund Ramono ist ein Schwein. Der eine ist blau, hat lange Ohren und trägt eine dicke Brille. Der andere ist rosa mit einem Rüssel wie eine Steckdose. Die beiden könnten ungleicher kaum sein, aber trotzdem sind sie Freunde. So gute Freunde, dass sich das Schwein manchmal Eseleien erlaubt und der Esel schon mal die eine oder andere Sauerei anrichtet...

Emmanuel Guibert und Marc Boutavant haben mit Ariol eine Figur geschaffen, mit der sich junge Leser wirklich identifizieren können. In kurzen, ebenso komischen wie treffenden Episoden erzählen sie aus dem Leben des kleinen blauen Esels und von unser aller Freuden und Ängsten.

*
*
*
*

Eigentlich ist es ganz einfach: Ariol ist ein Esel, sein bester Freund Ramono ist ein Schwein. Der eine ist blau, hat lange Ohren und trägt eine dicke Brille. Der andere ist rosa mit einem Rüssel wie eine Steckdose. Die beiden könnten ungleicher kaum sein, aber trotzdem sind sie Freunde. So gute Freunde, dass sich das Schwein manchmal Eseleien erlaubt und der Esel schon mal die eine oder andere Sauerei anrichtet...

Emmanuel Guibert und Marc Boutavant haben mit Ariol eine Figur geschaffen, mit der sich junge Leser wirklich identifizieren können. In kurzen, ebenso komischen wie treffenden Episoden erzählen sie aus dem Leben des kleinen blauen Esels und von unser aller Freuden und Ängsten.

Autor Guibert, Emmanuel / Boutavant, Marc / Weppen, Annette von der (Übers.)
Verlag Reprodukt
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2014
Seitenangabe 128 S.
Lieferstatus Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H20.3 cm x B16.4 cm x D1.5 cm 347 g
Reihe Ariol

Über den Autor Emmanuel Guibert

Emmanuel Guibert (París, 1964) es dibujante y guionista de cómics. Debutó con Brune, una dura revisión del ascenso del nazismo en Alemania. Ha colaborado con Joann Sfar en la serie Las olivas negras y en el álbum La hija del profesor, que recibió el premio Alph-Art al mejor álbum del Salón Internacional del Cómic de Angoulême 1998. En 2003 inicia la publicación de su obra más premiada, El fotógrafo, en colaboración con el fotógrafo Didier Lefèvre, en ella se narra el día a día de un grupo de Médicos Sin Fronteras en Afganistán. También es el autor de la serie infantil Sardina del espacio. Vive en París y tiene una hija.

Weitere Titel von Emmanuel Guibert

Alle Bände der Reihe "Ariol"