schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Sortiment
    Filters
    Preferences
    Suchen

    Aufbruch in ein neues Leben von Winterberg, Linda

    Die Hebammen-Saga
    Drei junge Frauen beginnen im Juli 1917 ihre Ausbildung zur Hebamme an der neu eröffneten Frauenklinik in Neukölln bei Berlin. Edith Stern, die aus reichen Verhältnissen stammt und sich gegen den Willen ihrer Eltern für die Ausbildung entschieden hat. Die Arbeitertochter Margot Bach, die all ihre Hoffnungen auf ein besseres Leben in die Ausbildung zur Hebamme legt. Luise Mertens ist bei ihrer Großmutter, einer Hebamme, in Ostpreußen aufgewachsen und will in ihre Fußstapfen treten. Eines ist ihnen gemeinsam: Sie träumen von Unabhängigkeit und davon, Frauen in den schwierigen Kriegszeiten zu helfen.
    Autor Winterberg, Linda
    Verlag Aufbau Taschenb.
    Einband Kartonierter Einband (Kt)
    Erscheinungsjahr 2019
    Seitenangabe 400 S.
    Meldetext Versandbereit innert 24 Stunden
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Masse H20.4 cm x B13.1 cm x D3.0 cm 404 g
    Reihe Die große Hebammen-Saga
    Verlagsartikelnummer 656/33546
    Kartonierter Einband (Kt)
    Lieferbar in 24 Stunden
    978-3-7466-3546-0
    Fr. 15.10

    Alle Bände der Reihe "Die große Hebammen-Saga"

    Über den Autor Winterberg, Linda

    Hinter Linda Winterberg verbirgt sich Nicole Steyer, eine erfolgreiche Autorin historischer Romane. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Töchtern im Taunus und begann im Kindesalter erste Geschichten zu schreiben, ganz besonders zu Weihnachten, was sie schon immer liebte. In der Aufbau Verlagsgruppe liegen von ihr die Romane "Das Haus der verlorenen Kinder", "Solange die Hoffnung uns gehört", "Unsere Tage am Ende des Sees", "Die verlorene Schwester", "Für immer Weihnachten" sowie der erste Teil der Hebammen-Saga "Aufbruch in ein neues Leben" vor.

    Weitere Titel von Winterberg, Linda