schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Sortiment
    Filters
    Preferences
    Suchen

    Blackout von Clayton, Dhonielle

    Liebe leuchtet auch im Dunkeln
    Eine Stadt. Ein Abend. Sechsmal die Chance auf die große Liebe.

    New York. Eine Hitzewelle legt die Stadt lahm und während Manhattan in Dunkelheit versinkt, kommen überraschende Wahrheiten ans Licht, aus Freundschaft entsteht Liebe und alles scheint plötzlich möglich: 1. Ein Ex-Pärchen tut sich zusammen, um von Manhattan nach Brooklyn zu gelangen. 2. Zwei Mädchen auf der Suche nach einem Foto finden etwas ganz Anderes. 3. Zwei Highschool-Jungs stecken in der U-Bahn fest und stellen sich ihren Gefühlen. 4. Zwei beste Freunde reden sich in der New York Public Library die Köpfe heiß über die Liebe. 5. Drei Teens unterwegs auf Klassenfahrt in New York - das Liebesdreieck ist vorprogrammiert. 6. Zwei Fremde kommen sich näher bei einer hitzigen Diskussion über Identität und Liebe.

    Sechs Geschichten über die Liebe in all ihren Formen. Elektrisierend, charmant, herzzerreißend und humorvoll erzählt von sechs Schwarzen YA-Bestsellerautorinnen!

    »Insgesamt also eine wirklich gute Anthologie, die mich mit ihrem Konzept als große Geschichte wirklich positiv überrascht hat.«

    Autor Clayton, Dhonielle / Jackson, Tiffany D. / Stone, Nic / Thomas, Angie / Woodfolk, Ashley / Yoon, Nicola / Galic, Anja (Übers.) / Ganslandt, Katarina (Übers.)
    Verlag cbj Kinderbuch
    Einband Fester Einband
    Erscheinungsjahr 2021
    Seitenangabe 304 S.
    Meldetext Versandbereit innert 24 Stunden
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Masse H22.0 cm x B14.5 cm x D3.0 cm 506 g
    Auflage Deutsche Erstausgabe
    Fester Einband
    Versandbereit innert 24 Stunden
    978-3-570-16619-2
    Fr. 20.70

    Über den Autor Clayton, Dhonielle

    Dhonielle Clayton ist die New York Times-Bestsellerautorin der Belles-Serie und Co-Autorin der Dilogie Tiny Pretty Things, die auf Netflix verfilmt wurde. Sie stammt aus einem Vorort von Washington, D.C. und ist die COO der Nonprofit-Organisation We Need Diverse Books und Co-Gründerin der CAKE Literary-Agentur.

    Tiffany D. Jackson hat mehrere preisgekrönte Jugendromane veröffentlicht, unter anderem »Der bittere Trost der Lügen«, den Walter-Dean-Myers-Honored-Book-Preisträger »Monday, wo bist du?« und »Let Me Hear a Rhyme«. Sie ist Gewinnerin des Coretta Scott King New Talent Award.

    Nic Stone ist die New-York-Times-Bestsellerautorin von »Dear Martin«, »Odd One Out«, »JackPot« und »Clean Getaway«. Sie wuchs in einem Vorort von Atlanta auf.

    Angie Thomas ist in Jackson, Mississippi, aufgewachsen und lebt auch heute noch dort. Als Teenager tat sie sich als Rapperin hervor. Thomas hat einen Bachelor-Abschluss im Fach Kreatives Schreiben an der Belhaven Universität. Ihr preisgekröntes Debüt »The Hate U Give« erntete ein überschwängliches Presse- und Leserecho und schaffte es auf Anhieb auf Platz 1 der New York Times-Bestsellerliste, ebenso wie ihre Folgeromane »On the Come Up« und »Concrete Rose«. »The Hate U Give« wurde 2018 mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet und mit der »Hunger-Games«-Darstellerin Amandla Stenberg in der Hauptrolle verfilmt.

    Ashley Woodfolk machte ihren Bachelor-Abschluss in Englisch an der Rutgers Universität und arbeitete über zehn Jahre in der Buchbranche. Sie ist die Autorin von »The Beauty that Remains« und »When You Were Everything«. Ashley Woodfolk wohnt mit ihrem Mann und ihrem Sohn in Brooklyn.

    Nicola Yoon ist die Nr.-1-New-York-Times-Bestsellerautorin von »Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt« sowie »The Sun is also a Star - Ein einziger Tag für die Liebe«. Sie ist Finalistin des National Book Award, erhielt den Michael L. Printz Honor Book-Preis und gewann den Coretta Scott King New Talent Award. Beide Romane wurden verfilmt. Sie wuchs auf Jamaica und in Brooklyn auf und lebt heute mit ihrer Familie in Los Angeles.

    Anja Galic und Katarina Ganslandt teilen sich, die eine von Köln und die andere von Berlin aus, schon seit vielen Jahren ein virtuelles Arbeitszimmer, in dem sie Bücher aus dem Englischen übersetzen und sich über ihre Texte austauschen - sowohl bei eigenen als auch bei gemeinsamen Projekten wie hier bei »Blackout«. Ihr häufigster in Skype getippter Satz: »Kannst du da bitte kurz drüberschauen, ob das so geht?«

    Anja Galic und Katarina Ganslandt teilen sich, die eine von Köln und die andere von Berlin aus, schon seit vielen Jahren ein virtuelles Arbeitszimmer, in dem sie Bücher aus dem Englischen übersetzen und sich über ihre Texte austauschen - sowohl bei eigenen als auch bei gemeinsamen Projekten wie hier bei »Blackout«. Ihr häufigster in Skype getippter Satz: »Kannst du da bitte kurz drüberschauen, ob das so geht?«

    Weitere Titel von Clayton, Dhonielle