schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Sortiment
    Filters
    Preferences
    Suchen

    Das Denken ist ein wilder Affe von Linji

    Die Lehren des großen Zen-Meisters
    Die Dialoge und Lehrreden des berühmten Zen-Meisters Linji sind in dem Basiswerk Linji Lu zusammengefasst worden. Es gründet auf den Aufzeichnungen seiner Schüler, denn wie viele der "ganz Großen" hat Linji nichts selbst verfasst. Diese Ausgabe ist die erste vollständige Übersetzung direkt aus dem chinesischen Originaltext. Die Kommentare von Soko Morinaga Roshi sind präzise und erläutern die Hintergründe und Absichten der Unterweisungen. Sie schaffen eine Brücke des Verständnisses zwischen östlichem und westlichem Geist und führen ohne Umwege zum Kern der wesentlichen Aussagen. Keiner, der am authentischen Zen interessiert ist, wird auf diesen Klassiker verzichten können.
    Autor Linji / Jarand, Ursula (Übers.)
    Verlag O.W. Barth
    Einband Fester Einband
    Erscheinungsjahr 2015
    Seitenangabe 240 S.
    Meldetext Versandbereit innert 48 Stunden
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Masse H19.3 cm x B12.3 cm x D2.2 cm 305 g
    Auflage 1. Auflage
    Verlagsartikelnummer 845365
    Fester Einband
    Versandbereit innert 48 Stunden
    978-3-426-29238-9
    Fr. 19.10

    Über den Autor Linji

    Linji Yixuan lebte im 9.Jh. unserer Zeitrechnung und ist einer der größten Zen-Meister der Geschichte. Er war Schüler und Dharma-Nachfolger des legendären Huangbo und Begründer der einflussreichen Schule Linji Zong. Seine historische Leistung besteht darin, dass er den Zen-Buddhismus aus Japan in seinem Heimatland China eingeführt und dort zu großer Blüte gebracht hat.

    Weitere Titel von Linji