schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Sortiment
    Filters
    Preferences
    Suchen

    Der Anfang aller Dinge von Küng, Hans

    Naturwissenschaft und Religion
    Hans Küng unternimmt eine aufregende Exkursion zu den Fragen, die die Menschheit seit Anbeginn beschäftigt haben: Was ist der Anfang von Welt und Mensch? Ist alles Zufall? Ist Willensfreiheit eine Illusion? Und er zeigt: Nur Naturwissenschaft und Religion zusammen können Antwort geben auf die Frage, »was die Welt im Innersten zusammenhält«.
    Autor Küng, Hans
    Verlag Piper Taschenbuch
    Einband Taschenbuch (kartoniert)
    Erscheinungsjahr 2008
    Seitenangabe 256 S.
    Meldetext Versandbereit innert 48 Stunden
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Masse H18.6 cm x B11.6 cm x D2.3 cm 240 g
    Reihe Serie Piper
    Taschenbuch (kartoniert)
    Versandbereit innert 48 Stunden
    978-3-492-25168-6
    Fr. 13.50

    Bände der Reihe "Serie Piper (SP)" in der richtigen Reihenfolge

    Alle Bände der Reihe "Serie Piper (SP)"

    Über den Autor Küng, Hans

    Hans Küng, geboren 1928 in Sursee/Schweiz, ist Professor Emeritus für Ökumenische Theologie an der Universität Tübingen und Ehrenpräsident der Stiftung Weltethos. Er gilt als einer der universalen Denker unserer Zeit. Sein Werk liegt im Piper Verlag vor. Zuletzt erschienen von ihm »Was ich glaube« - sein persönlichstes Buch -, »Erlebte Menschlichkeit«, der dritte Band seiner Memoiren, sowie »Sieben Päpste«.

    Weitere Titel von Küng, Hans