schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Sortiment
    Filters
    Preferences
    Suchen

    Der Fontane-Ton (eBook) von White, Michael (Hrsg.)

    Stil im Werk Theodor Fontanes

    Der kanonische Status Fontanes gründet sich auf einen eigentümlichen Erzählstil, der schon den Zeitgenossen als Markenzeichen seines Werkes galt. Dazu gehörte Fontanes Vorliebe für den humorvoll zugespitzten Satz, seine Lust am Umgangssprachlichen, seine Abneigung gegenüber dem Pathetischen und überspitzt Dramatischen und sein Hang zu einer ironisch-distanzierten Erzählhaltung. Der "Fontane-Ton" hat sich früh als alles umschließende Beschreibung dessen, was der Leser als die Eigenart Fontanes erlebt, durchsetzen können und hat so eine differenzierte Sicht auf Fontanes Stil verhindert. Mit diesem Band eröffnen Herausgeber und Beiträger neue Perspektiven auf Fontanes Stil, die der Einheit dieses Stils und dessen spezifischen Ausprägungen in verschiedenen Gattungen Rechnung tragen. In zwölf Aufsätzen schlagen die Verfasser sprachwissenschaftliche, textgenetische und komparatistische Wege zu Fontanes Werk ein, beleuchten die Schlüsselbegriffe "Fontane-Ton" und "Stil" kritisch, bieten Einblicke in die Werkstatt des Fontane-Stils und ergründen sowohl materielle Stilfaktoren wie Satz und Layout als auch immaterielle Faktoren wie die Erzeugung eines bestimmten Tons durch den Anekdotengebrauch oder in der Erzählhaltung.


    Autor White, Michael (Hrsg.) / Cusack, Andrew (Hrsg.)
    Verlag De Gruyter
    Einband Adobe Digital Editions
    Erscheinungsjahr 2020
    Seitenangabe 301 S.
    Meldetext
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Masse 0 KB
    Plattform EPUB
    Reihe Schriften der Theodor Fontane Gesellschaft
    Verlagsartikelnummer 978-3-11-054021-5
    Adobe Digital Editions
    978-3-11-054021-5
    Fr. 75.70

    Bände der Reihe "Schriften der Theodor Fontane Gesellschaft" in der richtigen Reihenfolge

    Alle Bände der Reihe "Schriften der Theodor Fontane Gesellschaft"

    Über den Autor White, Michael (Hrsg.)

    Andrew Cusack and Michael White, University of St. Andrews, Great Britain.

    Weitere Titel von White, Michael (Hrsg.)