schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Sortiment
    Filters
    Preferences
    Suchen

    Der Geheime Krieg Der Anunnaki (eBook) von Sigdell, Jan Erik

    Wie dunkle Mächte durch Glauben und Kirche die Bevölkerung manipulieren
    "e;Das Christentum soll durch den Islam ersetzt werden, und wenn das erreicht ist, soll der Islam durch den Satanismus ersetzt werden."e; - Jan Erik Sigdell. DIE ANUNNAKI - Auerirdische vom Planeten Nibiru - streben in unserer Welt danach, die Menschen weiter als Arbeitssklaven zu halten. Das Prinzip ist "e;Ordo ab Chao"e; - erst ein Chaos herbeizufhren, um es dann in eine neue Ordnung zu zwingen. Dabei bemht man sich, Christentum und Islam zu vernichten und durch eine satanistische Pseudoreligion zu ersetzen. Im Laufe zweier Jahrtausende wurden beide Lehren systematisch von ihren Ursprngen entfernt. Wesentlich war dabei die Beseitigung des Wissens um Reinkarnation, weil wir auf Seelenebene damit in eine Falle hineinmanipuliert werden knnen. UND SO FUNKTIONIERT DIE REINKARNATIONSFALLE: Durch Gewalt entsteht negative Resonanz. Die Unwissenheit darber erleichtert es der Machtelite, nach dem Tod eines Menschen dessen Rckkehr in hnliche Verhltnisse zu sichern. So bleibt ihr Einfluss bestehen. Die Anunnaki haben die Erde nie verlassen. Ihr Ziel ist die Neue Weltordnung, fr die Demokratie ein Tarnwort fr totalitre Diktatur ist. JAN ERIK SIGDELL, ursprnglich Diplom-Ingenieur, promovierte in Medizintechnik und spezialisierte sich auf den Bereich Dialyse. Jahrzehntelang als Rckfhrungstherapeut ttig, ist er heute als Experte fr Reinkarnation und Christentum ein gefragter Referent auf internationalen Kongressen. Seine Forschungen fhrten ihn zu den Ursprngen unserer Zivilisation. Er ist Trger des Schweizerpreises.
    Autor Sigdell, Jan Erik
    Verlag Amra
    Einband Adobe Digital Editions
    Erscheinungsjahr 2017
    Seitenangabe 176 S.
    Meldetext
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Masse 2'046 KB
    Plattform EPUB
    Verlagsartikelnummer 978-3-95447-313-7
    Adobe Digital Editions
    978-3-95447-313-7
    Fr. 17.00

    Über den Autor Sigdell, Jan Erik

    Dr. Jan Erik Sigdell, geboren 1938 in Göteborg, Schweden, studierte Elektrotechnik sowie Elektronik zum Diplom-Ingenieur und promovierte in Medizintechnik, der Anwendung von Technologie in der Medizin. Sein Spezialgebiet war die Dialysetechnik, in deren Rahmen er auch ein mathematisches Fachbuch über die Kapillareffekte der künstlichen Niere vorlegte. (Vgl. mediconsult-sigdell.com.)Seine Beschäftigung mit Reinkarnation begann 1974 mit experimentellen hypnotischen Rückführungen. 1979 lernte er Bryan Jameison kennen und wurde von ihm in der nicht-hypnotischen Rückführungstechnik ausgebildet, die er seit 1980 in eigener Praxis anwendet. Im Laufe vieler Jahre hat er diese Technik weiterentwickelt und um neue Methoden der Rückführungstherapie ergänzt.Auf der Basis der Erfahrungen, die er in Tausenden von Rückführungen miterleben durfte, schrieb er mehrere Bücher, darunter "Rückführung in frühere Leben" (Ansata 2004) und "Durch den Tod ins Leben" (Ansata 2007). Bei Amra erschien 2012 sehr erfolgreich das Taschenbuch "Unsichtbare Einflüsse" und 2015 als Hardcover eine vollständig überarbeitete und um zusätzliche Texte ergänzte finale Jubiläums-Ausgabe von "Wiedergeburt und frühere Leben" (Heyne 2005) mit dem neuen Untertitel "Herausforderung Reinkarnation".Einige seiner eigenen Beiträge zur Regressionstherapie sind die effektive Auflösung von negativen (die Seele verletzenden) emotionalen Energien aus der Vergangenheit, der Umgang mit Schuldgefühlen, ein Vergebungsritual für die Versöhnung mit Seelen, die einmal unsere Opfer waren oder uns gegenüber zu Tätern wurden, Befreiung von traumatischen Nachwirkungen sexuellen Missbrauchs, die Überwindung von unbewussten Widerständen und der Umgang mit fremden Seelen oder negativen Wesenheiten, die sich an eine Person klammern.Als freier Christ (nicht an eine Kirche gebunden, sondern am Gnostischen Christentum orientiert) hat er sich sein Leben lang intensiv mit der Erforschung der fälschlich oft geleugneten Vereinbarkeit von Reinkarnation und Christentum beschäftigt. Darüber legte er das Buch "Reinkarnation, Christentum und das kirchliche Dogma" vor (Ibera 2001). "Es begann in Babylon" (Holistika 2008) handelt von den biblischen Wurzeln in den sumerischen Keilschrifttafeln, ein Thema, das ihn seitdem nicht mehr losließ. Sein Werk "Die Herrschaft der Anunnaki" (Amra 2016), das auch in den USA erschien, versammelt alle Ergebnisse seiner diesbezüglichen jahrzehntelangen Recherchen. Das vorliegende Buch widmet sich der aktuellen Weltlage.Heute lebt der Autor, nach 29 Jahren in der Schweiz, in Slowenien, der Heimat seiner Frau. Regelmäßig hält er in Frankfurt am Main und anderenorts Ausbildungen zum Rückführungsbegleiter ab.

    Weitere Titel von Sigdell, Jan Erik