schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Sortiment
    Filters
    Preferences
    Suchen

    Der Koreakrieg (eBook) von Team, IntroBooks

    Der Koreakrieg begann im Jahr 1950. Die Nationen der Welt litten unter schweren Krisen. Nach dem Zweiten Weltkrieg gerieten die Nationen der Welt in Panik, dass viele Katastrophen die Menschheit treffen könnten künstlich früher oder später mit dem Aufkommen der modernen Erfindungen im Namen der thermonuklearen Waffen. Einer der bedeutenden Kriege, der in engem Zusammenhang mit den Spannungen des Kalten Krieges steht und während der Ära des Kalten Krieges stattfand, ist der Koreakrieg. Kubanische Raketenkonflikte und die Vietnamkriege sind intensiv mit Statistiken, die bedeutender sind. Sie nennen es daher einen vergessenen Krieg der Amerikaner. Die Medien haben aus dem einen oder anderen Grund nicht zu viel über den Koreakrieg preisgegeben, so wie es im Fall des Vietnamkrieges oder der Kubakonflikte der Fall war.

    Geografische Spaltungen im Land führten zu später zu politischen Spaltungen, um dauerhaft als zwei verschiedene Nationen, Nordkorea und Südkorea, zu werden.

    Die USA und die UdSSR einigten sich darauf, den 38. Parallelgrenzpakt beizubehalten, um den Süden bzw. den Norden unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg zu schützen. Großbritannien, die USA und die UdSSR waren die Verbündeten im Zweiten Weltkrieg, die diese Entscheidung gegen Japan getroffen haben. Es wurde mit Nachdruck getan, um all die Japaner loszuwerden, die auf der koreanischen Halbinsel lebten. Ohne brutale Streitkräfte wurde die Region auf der Halbinsel in zwei Gebiete aufgeteilt. Es war jedoch nicht zu erwarten, dass es irgendwann zu einem kolossalen Thema werden würde, das den Höhepunkt des Koreakrieges erreicht. Historiker führen so viele Gründe für den Ausbruch des Koreakrieges an. Stalins Einfluss auf den nordkoreanischen Teil wurde als Hauptgrund für den Ausbruch des Krieges angesehen. Gleichzeitig die Sorge um China für die USA, eine bessere Kontrolle über den südlichen Teil Koreas zu haben, war eindeutig ein lebendiger Punkt, um auch dort nicht zu vergessen. Ist es der Nationalismus der Einheimischen oder der Imperialismus der fremden Nationen, der den Koreakrieg ausgelöst hat, ist er auch heute noch ein wahrer Forschungsgegenstand für die Historiker? Lassen Sie uns die komplizierten Details dieses bedeutenden Krieges in der Geschichte der Menschheit bis jetzt sehen.


    Autor Team, IntroBooks
    Verlag IntroBooks
    Einband Adobe Digital Editions
    Erscheinungsjahr 2020
    Meldetext
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Masse 50 KB
    Plattform EPUB
    Adobe Digital Editions
    978-1-393-18130-9
    Fr. 4.00

    Weitere Titel von Team, IntroBooks