Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Der Krieg gegen die Ukraine von Gwendolyn Sasse

Hintergründe, Ereignisse, Folgen
CHF 14.00
Verlag: Beck, C H
ISBN: 978-3-406-82434-0
GTIN: 9783406824340
Einband: Kartonierter Einband (Kt)
Verfügbarkeit: Noch nicht erschienen, erscheint voraussichtlich im Oktober
+ -

Das Standardwerk in aktualisierter Auflage

Warum und wogegen führt Russland in der Ukraine Krieg? Und wie erklärt sich die Stärke des ukrainischen Widerstands, von dem nicht nur Wladimir Putin überrascht wurde, sondern auch viele westliche Beobachter und Beobachterinnen? Die Osteuropa-Expertin Gwendolyn Sasse analysiert die Hintergründe des russischen Angriffs, der schon 2014 begann, und fragt, welche Folgen er hat - für Russland, für die Ukraine, aber auch für uns im Westen.

*
*
*
*

Das Standardwerk in aktualisierter Auflage

Warum und wogegen führt Russland in der Ukraine Krieg? Und wie erklärt sich die Stärke des ukrainischen Widerstands, von dem nicht nur Wladimir Putin überrascht wurde, sondern auch viele westliche Beobachter und Beobachterinnen? Die Osteuropa-Expertin Gwendolyn Sasse analysiert die Hintergründe des russischen Angriffs, der schon 2014 begann, und fragt, welche Folgen er hat - für Russland, für die Ukraine, aber auch für uns im Westen.

Autor Sasse, Gwendolyn
Verlag Beck, C H
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2024
Seitenangabe 128 S.
Lieferstatus Noch nicht erschienen, Oktober 2024
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen broschiert; mit 4 Karten
Masse H18.0 cm x B11.8 cm
Auflage 3., aktualisierte Auflage
Reihe Beck'sche Reihe

Über den Autor Gwendolyn Sasse

GWENDOLIN SASSE ist Direktorin des Zentrums für Osteuropa- und internationale Studien (ZOiS) und Einstein-Professorin an der Humboldt-Universität zu Berlin.

Weitere Titel von Gwendolyn Sasse

Alle Bände der Reihe "Beck'sche Reihe"