schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Sortiment
    Filters
    Preferences
    Suchen

    Der Liebesbrief von Saberton, Ruth

    Roman
    Wahre Liebe dauert ein Leben lang an - und darüber hinaus. Nach einem Schicksalsschlag zieht die Künstlerin Chloe nach Cornwall, um sich in einem Cottage an den Klippen ein Atelier einzurichten. Der malerische Küstenort ist geprägt von dem charismatischen Dichter Kit Rivers, dessen Geschichte die Bewohner noch immer in Bann hält. Auch Chloe ist fasziniert von seinem Werk. Zusammen mit dem Historiker Matt beginnt sie nachzuforschen, was mit dem jungen Dichter in den Wirren des Ersten Weltkriegs geschah. Dann entdeckt Chloe das alte Tagebuch einer jungen Frau namens Daisy und findet heraus, dass Daisy und Kit ein düsteres Geheimnis verband - das plötzlich auch Chloes Leben zu verändern droht. Eine große Liebesgeschichte vor der atemberaubenden Kulisse Cornwalls - von einer neuen Meisterin des emotionalen Erzählens
    Autor Saberton, Ruth / Hege, Uta (Übers.)
    Verlag Aufbau TB
    Einband Kartonierter Einband (Kt)
    Erscheinungsjahr 2021
    Seitenangabe 477 S.
    Meldetext Versandbereit innert 24 Stunden
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Masse H20.5 cm x B13.3 cm x D3.6 cm 1 g
    Auflage 1. Auflage
    Verlagsartikelnummer 656/33792
    Kartonierter Einband (Kt)
    Versandbereit innert 24 Stunden
    978-3-7466-3792-1
    Fr. 15.10

    Über den Autor Saberton, Ruth

    Ruth Saberton wurde in London geboren und lebt heute mit ihrer Familie in Cornwall. Obwohl sie weit gereist ist, gibt es für sie keinen Ort, der sich mit der rauen Schönheit dieser Küstenlandschaft messen kann. Hier findet sie immer wieder neue Inspiration für ihre Romane. In England gilt sie als absolute Bestsellerautorin.

    Uta Hege lebt mit ihrem Mann und ihrer Tochter in Saarbrücken. Mit dem Übersetzen englischer Titel hat sie ihre Reiseleidenschaft und ihre Liebe zu Büchern perfekt miteinander verbunden und ihren Traumberuf gefunden

    Weitere Titel von Saberton, Ruth