schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Sortiment
    Filters
    Preferences
    Suchen

    Der Pojaz von Franzos, Karl Emil

    Ungekürzte Lesung mit Siegfried W. Kernen (1 mp3-CD)
    Der junge Sender Glatteis hat es nicht leicht. Hin- und hergerissen zwischen seiner Herkunft aus dem jüdisch-orthodoxen Schtetl, seiner Sehnsucht nach der deutschen Kultur und seinem Traum Schauspieler zu werden, muss er sich für einen Lebensweg entscheiden. Karl Emil Franzos, 1848 in Galizien geboren, beschreibt in seinem tragikomischen Bildungs- und Theaterroman »Der Pojaz« den Kampf um eine jüdische Emanzipation, die von vornherein zum Scheitern verurteilt ist. Siegfried W. Kernen gibt dem zu Herzen gehenden und zu Unrecht vergessenen Werk eine Stimme. Ungekürzte Lesung mit Siegfried W. Kernen 1 mp3-CD | ca. 10 h 50 min»Beseelt, komisch, opulent, mit saftigen Charakteren und herrlichen Dialogen.« Petra Morsbach »Es gibt keinen Zweifel: Wer sich eine Bibliothek mit Weltliteratur in Form von Hörbüchern aufbauen möchte, kommt an dieser Edition nicht vorbei.« WDR 3 »Hier wird fündig, wer an Hörbuchproduktionen Freude hat, die nicht schnell hingeschludert sind, sondern mit einer Regie-Idee zum Text vom und für den Rundfunk produziert sind.« NDR KULTUR »Mehr Zeit hätte man ja immer gern, aber für diese schönen Hörbücher, das Stück nur 10 ?, besonders.« WAZ »Die Hörbuch-Edition 'Große Werke. Große Stimmen.' umfasst herausragende Lesungen deutschsprachiger Sprecherinnen und Sprecher, die in den Archiven der Rundfunkanstalten schlummern.« SAARLÄNDISCHER RUNDFUNK
    Autor Franzos, Karl Emil / Kernen, Siegfried W. (Gelesen)
    Verlag Der Audio Verlag
    Einband Audio CD (CD/SACD) (CD)
    Erscheinungsjahr 2021
    Meldetext Lieferbar in ca. 5-10 Arbeitstagen
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Masse H14.5 cm x B13.8 cm; 650 Min.
    Plattform MP3
    Verlagsartikelnummer 641770
    Audio CD (CD/SACD) (CD)
    Lieferbar in ca. 5-10 Arbeitstagen
    978-3-7424-1770-1
    Fr. 11.60

    Über den Autor Franzos, Karl Emil

    Karl Emil Franzos, geboren 1848 in Podolien, war ein österreichischer Schriftsteller und Publizist. In seinen Werken setzte er sich mit der Lebenswelt der osteuropäischen Juden sowie mit den antisemitischen Ressentiments auseinander, die in weiten Teilen der Bevölkerung verbreitet waren. Er war außerdem als Herausgeber und als Übersetzer tätig. Franzos starb 1904 in Berlin.

    Siegfried W. Kernen, geboren 1940 in Bandelin, nahm seine Schauspielkarriere auf, nachdem er bereits einige Jahre als Lehrer und Journalist gearbeitet hatte. Er war an zahlreichen Theaterproduktionen beteiligt und ist außerdem aus verschiedenen Fernsehserien wie »Schloss Einstein« und »Der Landarzt« bekannt.

    Weitere Titel von Franzos, Karl Emil