schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Sortiment
    Filters
    Preferences
    Suchen

    Die Hafenschwester (3) von Metzenthin, Melanie

    Als wir an die Zukunft glaubten - Roman
    Der Erste Weltkrieg ist zu Ende, Martha und Paul haben alle Ersparnisse verloren. Ihre Tochter Ella will unbedingt Ärztin werden. Als ihr Bruder Rudi von der Hamburger Universität fliegt, muss sie einspringen: Sie schiebt ihr Medizinstudium auf und beginnt eine Schwesternausbildung, damit Rudi sein Jurastudium in Berlin beenden kann. Als Rudi Ella das Geld zurückzahlen kann, kommen die Nazis an die Macht. Und als ausgebildete Krankenschwester darf Ella nicht mehr an die Universität. Auch Rudi kann ihr als Anwalt nicht helfen, denn er hat sich einflussreiche Feinde gemacht und landet im KZ Wittmoor. Ellas und Rudis Hoffnungen liegen nun auf ihrem kleinen Bruder Fredi, der als Kriminalkommissar bei der Mordkommission Hamburg Karriere macht. Und der lässt sich auf einen gefährlichen Pakt mit Gestapo-Kommissar Werner Rohrbach ein ?


    Autor Metzenthin, Melanie
    Verlag Heyne Taschenb.
    Einband Kartonierter Einband (Kt)
    Erscheinungsjahr 2021
    Seitenangabe 704 S.
    Meldetext Noch nicht erschienen, August 2021
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Masse H20.6 cm x B13.5 cm
    Kartonierter Einband (Kt)
    Noch nicht erschienen, August 2021
    978-3-453-29246-8
    Fr. 17.50

    Über den Autor Metzenthin, Melanie

    Melanie Metzenthin lebt in Hamburg, arbeitet als Fachärztin für Psychiatrie und wurde mit dem DELIA-Literaturpreis ausgezeichnet. Mit der Vergangenheit ihrer Heimatstadt fühlt sie sich ebenso verbunden wie mit der Geschichte der Medizin, was in vielen ihrer Romane zum Ausdruck kommt. »Die Hafenschwester. Als wir an die Zukunft glaubten« ist der dritte Band einer Serie um die Krankenschwester Martha.

    Weitere Titel von Metzenthin, Melanie