schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Sortiment
    Filters
    Preferences
    Suchen

    Die Töchter Roms: Wolfszeit von Macleod, Debra May

    Eine Welt der Macht, der Privilegien und Strafe im Antiken Rom. Eine Welt der Kriege, Geheimnisse und Heiligen Pflichten. Die Welt der geachteten Vestalinnen, Priesterinnen der Vesta. Die spannende Fortsetzung der Serie! Rom wird von einer Seuche heimgesucht, die bis in höchste Kreise dringt, und Vestalis Maxima Pomponia kehrt aus Carthago nach Rom zurück, um nach dem Rechten zu sehen. Caesar Augustus' Gemahlin Livia versucht erfolglos, ein Kind vom Kaiser zu empfangen - also richtet sie all ihre Gerissenheit darauf aus, ihren Sohn Tiberius als Thronfolger zu etablieren. Pomponia beobachtet ihr Tun mit Argwohn, denn Tiberius' Ausschweifungen werden immer beunruhigender. Bald wird Pomponias Nachfolgerin Quintina den Kaiser lenken müssen, wie Pomponia selbst Caesar Augusts zur Seite stand. Sie muss beide miteinander in Einklang bringen, um die Zukunft des Ordens und die Zukunft Roms zu wahren ...Ein intelligenter und gut recherchierter römischer historischer Roman voller starker Frauenfiguren. Toller Start einer vielversprechenden Serie.
    Autor Macleod, Debra May / Ostrop, Barbara (Übers.)
    Verlag Rowohlt Taschenb.
    Einband Kartonierter Einband (Kt)
    Erscheinungsjahr 2021
    Seitenangabe 480 S.
    Meldetext Versandbereit innert 24 Stunden
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Abbildungen Mit 1 4-farb. Abb. u. 4 s/w Abb.
    Masse H19.0 cm x B12.4 cm x D4.0 cm 468 g
    Auflage 1. Auflage
    Reihe Die Vestalinnen Trilogie
    Verlagsartikelnummer 24142
    Kartonierter Einband (Kt)
    Versandbereit innert 24 Stunden
    978-3-499-00328-8
    Fr. 14.30

    Bände der Reihe "Die Vestalinnen Trilogie" in der richtigen Reihenfolge

    Alle Bände der Reihe "Die Vestalinnen Trilogie"

    Über den Autor Macleod, Debra May

    Debra May Macleod ist Autorin historischer Romane sowie Sachbücher über die antike römische Religion der Göttin Vesta und der Vestalinnen. Sie absolvierte ein Jura-Studium sowie einen Bachelor of Arts in Englisch sowie Altphilologie. In dem Forschungsgebiet zur Tradition der Vestalinnen ist sie eine Institution. Sie wird als Expertin von Zeitung, Radio und Fernsehen befragt, nahm an Forschungsexkursionen Teil und erhielt so Zutritt zu Orten, die der Öffentlichkeit nicht zugänglich sind. Ihr umfangreiches Wissen fließt in ihre Vestalinnen-Romane ein. Neben ihrer Arbeit als Romanautorin ist Debra Macleod erfolgreiche Beziehungsberaterin. Sie lebt mit ihrem Mann und ihrem Sohn in Kanada und reist häufig nach Italien - zu Forschungs- und Urlaubszwecken.

    Die Autorin und Diplomübersetzerin Barbara Ostrop arbeitet seit 1993 als literarische Übersetzerin aus dem Englischen, Französischen und Niederländischen und zählt Frauenromane, Spannung, Historische und Jugendromane sowie Fantasy zu ihren Schwerpunkten. Inzwischen hat sie über hundert Bücher ins Deutsche übertragen und so u.a. mehrere Romane von Simon Scarrow über das antike Rom für deutschsprachige Leserinnen und Leser zugänglich gemacht.

    Weitere Titel von Macleod, Debra May

    Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

    Das Lichtenstein von Averbeck, Marlene

    Fr. 18.30
    Modehaus der Hoffnung, Roman

    Der Weg der Highlanderin von Fellner, Eva

    Fr. 17.50
    Historischer Roman

    Dallmayr. Der Traum vom schönen Leben von Graf, Lisa

    Fr. 17.50
    Roman ? Der SPIEGEL-Bestseller für genussvolle Lesemomente

    Das Buch der verschollenen Namen von Harmel, Kristin

    Fr. 17.50
    Roman. Inspiriert von einer wahren Geschichte

    Die Sternenbucht von Cook, Lorna

    Fr. 11.60
    Roman. Das Sensationsdebüt aus England