schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Sortiment
    Filters
    Preferences
    Suchen
    Hersteller: Der Hörverlag

    Die verschwundene Schwester von Riley, Lucinda

    Der neue Band von Lucinda Riley's Schwestern-Saga - endlich löst sich das Rätsel um die 7. Schwester

    Sieben Sterne umfasst das Sternbild der Plejaden, und die Schwestern d'Aplièse tragen ihre Namen. Stets war ihre siebte Schwester aber ein Rätsel für sie, denn Merope ist verschwunden, seit sie denken können. Eines Tages überbringt der Anwalt der Familie die verblüffende Nachricht, dass er eine Spur entdeckt hat: Ein Weingut in Neuseeland und die Zeichnung eines sternförmigen Rings weisen den Weg. Es beginnt eine Jagd quer über den Globus, denn Mary McDougal - die Frau, die als Einzige bestätigen kann, ob ihre Tochter Mary-Kate die verschwundene Schwester ist - befindet sich auf einer Weltreise. Während die Schwestern ihre Suche nach Neuseeland, Kanada, England, Frankreich und Irland führt, schlüpft ihnen Merope immer wieder durch die Finger. Und es scheint, als wolle sie unbedingt verhindern, gefunden werden ?

    leicht gekürzte Lesung mit Oliver Siebeck, Simone Kabst, Sinja Dieks, Bettina Kurth, Katharina Spiering, Katja Hirsch, Britta Steffenhagen
    2 MP3-CDs, ca. 23h 20min


    Autor Riley, Lucinda / Siebeck, Oliver (Gelesen) / Kabst, Simone (Gelesen) / Dieks, Sinja (Gelesen) / Kurth, Bettina (Gelesen) / Spiering, Katharina (Gelesen) / Hirsch, Katja (Gelesen) / Steffenhagen, Britta (Gelesen)
    Verlag Der Hörverlag
    Einband Audio
    Erscheinungsjahr 2021
    Meldetext Noch nicht erschienen, Mai 2021
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Masse 2 CDs; 1400 Min.
    Auflage leicht gekürzte Lesung
    Plattform MP3
    Reihe Die sieben Schwestern
    Audio
    Noch nicht erschienen, Mai 2021
    978-3-8445-4092-5
    Fr. 24.70

    Bände der Reihe "Die sieben Schwestern" in der richtigen Reihenfolge

    Alle Bände der Reihe "Die sieben Schwestern"

    Über den Autor Riley, Lucinda

    Lucinda Riley wurde in Irland geboren und verbrachte als Kind mehrere Jahre in Fernost. Sie liebt es zu reisen und ist nach wie vor den Orten ihrer Kindheit sehr verbunden. Nach einer Karriere als Theater- und Fernsehschauspielerin konzentriert sich Lucinda Riley heute ganz auf das Schreiben - und das mit sensationellem Erfolg: Seit ihrem gefeierten Roman »Das Orchideenhaus« stürmte jedes ihrer Bücher die internationalen Bestsellerlisten. Lucinda Riley lebt mit ihrem Mann und ihren vier Kindern an der englischen Küste in North Norfolk und in West Cork, Irland.

    Oliver Siebeck ist als Synchronsprecher aus verschiedenen Fernsehserien bekannt. In »Prison Break« (2007-2009) spricht er den Agenten Paul Kellerman und in »Two and a Half Men« die Figur Dr. Melnick. Siebeck ist auch als Hörbuchsprecher beliebt.

    Simone Kabst ist eine gefragte Sprecherin für Features, Audioguides und Hörspiele. Sie lässt Figuren lebendig, Leidenschaften, Ängste und Sehnsüchte wahr werden - im Hörverlag v. a. als feste Hörbuchstimme von Lucinda Riley.

    Sinja Dieks arbeitet als Schauspielerin für Theater, Fernsehen und Kino. Sie ist in mehreren deutschen TV-Serien zu sehen (u.a. in »Letzte Spur Berlin« und »Bella Block«) und auch als Hörbuchsprecherin sehr gefragt.

    Bettina Kurth ist eine deutsche Schauspielerin und aus zahlreichen Filmen und Serien des deutschen Fernsehens bekannt. Darüber hinaus arbeitet sie als Sprecherin für Hörspiele, Hörbücher, Kindersendungen, Reportagen und Dokumentationen.

    Katharina Spiering, eine deutsche Schauspielerin bekannt aus Kino, TV und Theater, spielte u. a. in der Kinderserie »Die Pfefferkörner« mit sowie in einigen »Kluftinger«-Verfilmungen. Sie arbeitet außerdem als Hörbuchsprecherin und tritt mit Live-Lesungen auf.

    Katja Hirsch, geboren 1978, absolvierte ihr Schauspielstudium an der Hochschule für Musik und Theater in Bern. Neben ihrem Engagement an verschiedenen Theatern nahm sie an mehreren Kurzfilmen teil und trat bei verschiedenen ARTE-Produktionen in Erscheinung. Neben Hörspielproduktionen für den HR und SWR war sie auch für den Hörverlag bereits als Sprecherin tätig.

    Britta Steffenhagen ist Schauspielerin, Autorin, Synchronsprecherin und Moderatorin. Sie spielt im Theater am Heimathafen Neukölln und moderiert u. a. die »Abendshow« im rbb. 2017 erhielt sie den Deutschen Radiopreis. Im Hörverlag ist sie in Rosie Walshs »Ohne ein einziges Wort« und Håkan Nessers »Der Fall Kallmann« zu hören.

    Weitere Titel von Riley, Lucinda

    Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft