schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Sortiment
    Filters
    Preferences
    Suchen

    E-Sportler werden für Dummies Junior von Brülke, Philip

    In diesem Buch erfährst du, wie aus "Daddeln" und "Zocken" professioneller E-Sport wird: Welches Spiel, welcher Titel passt zu dir? Wie und wann solltest du trainieren? Wie gehst du mit Niederlagen um? Was kannst du aus Fehlern lernen? Außerdem erfährst du, dass es neben dem Job als Spieler noch weitere Berufe im E-Sport gibt und wie du dich auf diese vorbereiten kannst. Und auch wenn du den E-Sport nicht als Profi betreiben und auch nicht in diesem Bereich arbeiten willst, wirst du beim Spielen einfach besser werden. Denn auch Hobbysportler wollen doch gewinnen, oder? Bestens geeignet für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren.
    Autor Brülke, Philip / Helbig, Marc
    Verlag Wiley-VCH
    Einband Kartonierter Einband (Kt)
    Erscheinungsjahr 2021
    Seitenangabe 160 S.
    Meldetext Versandbereit innert 24 Stunden
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Masse H24.0 cm x B17.6 cm x D0.8 cm 294 g
    Coverlag Wiley-VCH (Imprint/Brand)
    Reihe ... für Dummies
    Verlagsartikelnummer 1171763 000
    Kartonierter Einband (Kt)
    Versandbereit innert 24 Stunden
    978-3-527-71763-7
    Fr. 17.50

    Alle Bände der Reihe "... für Dummies"

    Über den Autor Brülke, Philip

    2016 hat Philip Brülke den 1. Berliner eSport-Club e. V. gegründet, den ersten Breitensportverein für den E-Sport in Berlin. Zuvor arbeitete er in einer E-Sport-Bar und organisierte Turniere und Events. Daneben schreibt Philip Brülke Artikel über Filme, Comics und Videospiele für Online-Magazine und treibt auch ganz traditionell Sport. Marc Helbig ist E-Sport-Trainer, Leiter der Trainerausbildung im eSport-Bund Deutschland und seit 2018 Vorstandsvorsitzender des 1. Berliner eSport-Club e. V. Außerdem leitet er für die Stiftung "Digitale Spielekultur" Workshops für Training im E-Sport und kommentiert freiberuflich E-Sport-Events.

    Weitere Titel von Brülke, Philip