schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Sortiment
    Filters
    Preferences
    Suchen
    Hersteller: Goldmann

    Ein Haus voller Lügen von Rankin, Ian

    Ein Inspector-Rebus-Roman 22 - Kriminalroman
    Über zehn Jahre nach Stuart Blooms Verschwinden wird die Leiche des Privatdetektivs in einem Wald bei Edinburgh gefunden. Alles weist darauf hin, dass bei den damaligen Ermittlungen nicht alles mit rechten Dingen zuging. Und so soll DI Siobhan Clarke nicht nur den Mord aufklären, sondern auch Untersuchungen in den eigenen Reihen anstellen. Bald wird klar, dass fast jeder der Beteiligten - Polizisten, Verdächtige, Angehörige - etwas zu verbergen hat. Und alle jede Menge zu verlieren. Ein Mann scheint besonders viel über die Zusammenhänge zu wissen: John Rebus, Detectiv Inspector a.D. Gerade ihm könnte die Wahrheit gewaltigen Schaden zufügen ...


    Autor Rankin, Ian / Lösch, Conny (Übers.)
    Verlag Goldmann
    Einband Kartonierter Einband (Kt)
    Erscheinungsjahr 2021
    Seitenangabe 512 S.
    Meldetext Noch nicht erschienen, März 2021
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Masse H18.7 cm x B12.5 cm
    Reihe Ein Inspector-Rebus-Roman
    Kartonierter Einband (Kt)
    Noch nicht erschienen, März 2021
    978-3-442-49143-8
    Fr. 11.60

    Bände der Reihe "Ein Inspector-Rebus-Roman" in der richtigen Reihenfolge

    Alle Bände der Reihe "Ein Inspector-Rebus-Roman"

    Über den Autor Rankin, Ian

    Ian Rankin, geboren 1960, ist Großbritanniens führender Krimiautor. Seine Romane sind seit Jahren fester Bestandteil der internationalen Bestsellerlisten. Er wurde mit dem Order of the British Empire geehrt, außerdem erhielt er den British Book Award und zahlreiche andere renommierte Preise. Er lebt in Edinburgh.

    Conny Lösch hat in Frankfurt am Main Anglistik und Philosophie studiert, lebt seit vielen Jahren in Berlin und hat unter anderem Bücher von Don Winslow, Tracey Thorn und Jon Savage aus dem Englischen ins Deutsche übersetzt.

    Weitere Titel von Rankin, Ian