schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Sortiment
    Filters
    Preferences
    Suchen

    Ein neues Blau von Saller, Tom

    8 CDs, 8 Ex.

    Nach dem Erfolg von »Wenn Martha tanzt« - mehr von Publikumsliebling Tom Saller

    Als Lilis Mutter früh stirbt, kümmert sich ihr Vater Jakob rührend um sie. Aber erst als sie Günther von Pechmann kennenlernt, den Direktor der Königlichen Porzellan-Manufaktur, findet sie ihre Bestimmung: die Welt des Porzellans. Doch die Nationalsozialisten kommen an die Macht und Lili muss aus Berlin fliehen.
    Fünfzig Jahre später lebt Lili wieder in Berlin, zurückgezogen in ihrem Haus mit dem japanischen Garten. Sie spricht nicht viel über sich und ihr bewegtes Leben. Erst die widerspenstige 18-jährige Anja kann Lili dazu bewegen, sich ihr zu öffnen. Stück für Stück enthüllt sich Lilis Geschichte, doch auch Anja hat ein Geheimnis. Welche Rolle spielt dabei die schlichte Porzellanschale, die die alte Frau wie einen Schatz hütet?

    Schauspielerin Eva Meckbach, ausgezeichnet mit dem Deutschen Hörbuchpreis 2019, liest die wendungsreiche Geschichte der Porzellanmalerin Lili, die sich über das gesamte 20. Jahrhundert erstreckt.


    Autor Saller, Tom / Meckbach, Eva (Gelesen) / Völsch, Nina Lilith (Gelesen)
    Verlag Hörbuch Hamburg
    Einband Audio CD (CD/SACD) (CD)
    Erscheinungsjahr 2021
    Meldetext Versandbereit innert 48 Stunden
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Masse 8 Ex.; H13.0 cm x B12.9 cm 190 g; 603 Min.
    Auflage 1. Auflage, Ungekürzte Ausgabe
    Audio CD (CD/SACD) (CD)
    Versandbereit innert 48 Stunden
    978-3-86909-281-2
    Fr. 16.40

    Über den Autor Saller, Tom

    Tom Saller, geboren 1967, hat Medizin studiert und arbeitet als Psychotherapeut. 2018 erschien sein Debütroman Wenn Martha tanzt und wurde umgehend ein Bestseller, Ein neues Blau knüpfte 2019 an den großen Erfolg an. Tom Saller lebt in Wipperfürth, einer kleinen Stadt im Bergischen Land.

    Eva Meckbach war von 2006 bis 2019 an der Schaubühne Berlin engagiert. Darüber hinaus steht sie für TV- und Kinoproduktionen wie »Tatort« oder »Was bleibt« und »Wunschkinder« vor der Kamera. Als Hörbuchsprecherin war Eva Meckbach an verschiedenen Rundfunkproduktionen beteiligt und hat als »Beste Interpretin« den Deutschen Hörbuchpreis 2019 mit ihrer feinfühligen Lesung von Annette Hess' »Deutsches Haus« gewonnen.

    Nina Lilith Völsch, geboren 1995 in Berlin, studiert seit 2017 Schauspiel am Max Reinhardt Seminar Wien und stand dort bereits bei Theaterproduktionen wie »Viel Lärm um nicht ...« nach William Shakespeare und »Penthesilea« von Heinrich von Kleist auf der Bühne. Zudem konnte sie einige Erfahrungen vor der Kamera im Kurzfilm »Ende Eden« oder im Musikvideo »My Party Track« von Piet Arion sammeln.

    Weitere Titel von Saller, Tom

    Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

    Kopfarbeit von Vajkoczy, Peter

    Fr. 24.70
    Ein Gehirnchirurg über den schmalen Grat zwischen Leben und Tod

    Wenn Martha tanzt von Saller, Tom

    Fr. 15.10
    6 CDs, 6 Ex.