schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Sortiment
    Filters
    Preferences
    Suchen

    Eine gemeinsame Sache von Tyler, Anne

    Wie bei der Familie Tull in "Dinner im Restaurant Heimweh" und den Whitshanks in "Der leuchtend blaue Faden" begleitet Anne Tyler in "Eine gemeinsame Sache" die unvergessliche Familie Garrett im Laufe mehrerer Jahrzehnte. Dabei deckt sie nicht nur Geheimnisse auf, sondern zeigt, wie wir all die subtilen Äußerungen von Liebe, Enttäuschung, Stolz und Ablehnung unserer Nächsten verinnerlichen. Denn schon das Verhalten eines einzelnen Familienmitglieds kann die familiären Beziehungen über Generationen hinweg prägen. Anne Tyler zeichnet ihre Figuren mit feinem Witz, voller Empathie und so nahe am Leben, dass sich jede und jeder im geschilderten Familienleben wiedererkennt.
    Autor Tyler, Anne / Grabinger, Michaela (Übers.)
    Verlag Kein & Aber
    Einband Fester Einband
    Erscheinungsjahr 2022
    Seitenangabe 352 S.
    Meldetext Versandbereit innert 24 Stunden
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Abbildungen gebunden
    Masse H18.5 cm x B11.6 cm x D2.7 cm 374 g
    Auflage 1. Auflage, neue Ausgabe
    Fester Einband
    Versandbereit innert 24 Stunden
    978-3-0369-5875-0
    Fr. 27.20

    Über den Autor Tyler, Anne

    Anne Tyler, geboren 1941 in Minneapolis, Minnesota, ist die Autorin von zahlreichen Romanen. Sie erhielt den Pulitzerpreis sowie den Sunday Times Award für ihr Lebenswerk. Bei Kein & Aber erschienen von ihr die Bestseller "Der leuchtend blaue Faden", "Launen der Zeit" und "Der Sinn des Ganzen", mit dem sie für den Booker Prize nominiert war. Anne Tyler lebt in Baltimore.

    Weitere Titel von Tyler, Anne

    Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

    Blick aufs Meer, Arsch auf Grundeis von Strohmaier, Brenda

    Fr. 16.40
    Wie ich meinen Job kündigte, nach Südfrankreich zog und das Fürchten verlernte