schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Sortiment
    Filters
    Preferences
    Suchen

    Erfolg von Feuchtwanger, Lion

    Drei Jahre Geschichte einer Provinz. Roman
    Ein packender Zeitroman Der Münchner Museumsdirektor Martin Krüger hat sich unbeliebt gemacht. Einige Leute wären ihn gern los. Der Meineidprozess, den man ihm anhängt, geht deshalb auch nicht gut für ihn aus. Doch er hat Freunde, die seine Unschuld zu beweisen versuchen. "Der Roman 'Erfolg' ist mehr als nur 'das Buch Bayern', er weitet sich zu einer Geschichte der allgemeinen deutschen Zustände in der Epoche des beginnenden Nazismus aus." Victor Klemperer
    Autor Feuchtwanger, Lion
    Verlag Aufbau TB
    Einband Kartonierter Einband (Kt)
    Erscheinungsjahr 2008
    Seitenangabe 878 S.
    Meldetext Versandbereit innert 48 Stunden
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Masse H19.1 cm x B11.6 cm x D5.0 cm 592 g
    Auflage 12. A.
    Reihe Feuchtwanger GW in Einzelbänden
    Verlagsartikelnummer 656/35629
    Kartonierter Einband (Kt)
    Versandbereit innert 48 Stunden
    978-3-7466-5629-8
    Fr. 18.30

    Bände der Reihe "Feuchtwanger GW in Einzelbänden" in der richtigen Reihenfolge

    Alle Bände der Reihe "Feuchtwanger GW in Einzelbänden"

    Über den Autor Feuchtwanger, Lion

    Lion Feuchtwanger, 1884-1958, war Romancier und Weltbürger. Seine Romane erreichten Millionenauflagen und sind in über 20 Sprachen erschienen. Als Lion Feuchtwanger mit 74 Jahren starb, galt er als einer der bedeutendsten Schriftsteller deutscher Sprache. Die Lebensstationen von München über Berlin, seine ausgedehnten Reisen bis nach Afrika, das Exil im französischen Sanary-sur-Mer und im kalifornischen Pacific Palisades haben den Schriftsteller, dessen unermüdliche Schaffenskraft selbst von seinem Nachbarn in Kalifornien, Thomas Mann, bestaunt wurde, zu einem ungewöhnlich breiten Wissen und kulturhistorischen Verständnis geführt. 15 Romane sowie Theaterstücke, Kurzgeschichten, Berichte, Skizzen, Kritiken und Rezensionen hatten den Freund und Mitarbeiter Bertold Brechts zum "Meister des historischen und des Zeitromans" (Wilhelm von Sternburg) reifen lassen. Mit seiner "Wartesaal-Trilogie" erwies sich der aufklärerische Humanist als hellsichtiger Chronist Nazi-Deutschlands.

    Weitere Titel von Feuchtwanger, Lion

    Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

    Der cherubinische Wandersmann von Angelus Silesius

    Fr. 8.80
    Geistreiche Sinn- und Schlußreime

    Alles für alle von Oosterhuis, Huub

    Fr. 24.70
    Ein Glaubensbuch für das 21. Jahrhundert

    Ahasver von Heym, Stefan

    Fr. 14.30
    Roman