schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Sortiment
    Filters
    Preferences
    Suchen

    Esthers Tagebücher 5 von Sattouf, Riad

    Mein Leben als Vierzehnjährige

    Esther lernt, mit Zahnseide umzugehen, beginnt sich (ein wenig) für Politik zu interessieren, fragt sich, wie wir guten Gewissens leben können, während Obdachlose auf der Straße übernachten, und übt, "Mir doch egal" zu sagen. Sie wünscht sich, dass alle jungen Menschen der Welt zusammen die Erde retten. Und es gibt einige einschneidende Ereignisse in ihrem Leben: Ihre Zahnspange wird entfernt, sie hat ihren ersten Freund und sie kommt in die neunte Klasse. Esther ist jetzt eine der Großen. Esther gibt es wirklich: Regelmäßig vertraut die Tochter eines Freundes Riad Sattouf ihre Erlebnisse, Gedanken und Wunschträume an. Lustig, berührend und zuweilen schmerzhaft ist Esthers Tagebuch konsequent aus kindlicher Sicht erzählt und hält unserer Gesellschaft einen Spiegel vor. ESTHERS TAGEBÜCHER ist ein auf zehn Bände angelegtes Projekt, mit dem Riad Sattouf Esthers Lebensweg begleitet.


    Autor Sattouf, Riad / Pröfrock, Ulrich (Übers.)
    Verlag Reprodukt
    Einband Fester Einband
    Erscheinungsjahr 2021
    Seitenangabe 54 S.
    Meldetext Versandbereit innert 48 Stunden
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Masse H30.4 cm x B24.6 cm x D1.2 cm 625 g
    Reihe Esthers Tagebücher
    Fester Einband
    Versandbereit innert 48 Stunden
    978-3-95640-255-5
    Fr. 23.10

    Bände der Reihe "Esthers Tagebücher" in der richtigen Reihenfolge

    Alle Bände der Reihe "Esthers Tagebücher"

    Über den Autor Sattouf, Riad

    *1978 in Paris, aufgewachsen in Libyen und Syrien, zeichnete u.a. von 2004 bis 2014 Comics für "Charlie Hebdo". Sein Erfolgstitel DER ARABER VON MORGEN (bei Penguin) wurde 2015 beim Internationalen Comicfestival Angoulême als "Bestes Album" ausgezeichnet. Riad Sattouf ist auch als Filmemacher tätig (JUNGS BLEIBEN JUNGS).

    Weitere Titel von Sattouf, Riad