schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Sortiment
    Filters
    Preferences
    Suchen

    Fotos für die Pressefreiheit 2013 von Reporter ohne Grenzen Deutschland (Hrsg.)

    In vielen Regionen der Welt üben Reporter einen überaus gefährlichen Beruf aus: Die Presse- und Meinungsfreiheit ist in zahlreichen Ländern noch immer keine Selbstverständlichkeit; Zensur und politische Unruhen machen die Arbeit der Journalisten zu einem grossen Risiko. Der Verein Reporter ohne Grenzen dokumentiert weltweit Verstösse gegen die Presse- und Informationsfreiheit und kämpft gegen Zensur und restriktive Mediengesetze. Jährlich erscheint dazu der Band Fotos für die Pressefreiheit, der mit Reportagen international renommierter Fotografen und Journalisten auf die Lebenssituationen in Konfliktgebieten aufmerksam macht. Bildessays aus Ländern, aus denen Journalisten oft unter Lebensgefahr berichten, zusammen mit starken Artikeln und Interviews lokaler Korrespondenten führen uns in aktuelle Brennpunkte der Pressefreiheit. Die Bilder und Texte, die unentgeltlich zur Verfügung gestellt werden, öffnen uns die Augen für die Wichtigkeit einer freien Berichterstattung auf der ganzen Welt.
    Autor Reporter ohne Grenzen Deutschland (Hrsg.)
    Verlag Benteli
    Einband Kartonierter Einband (Kt)
    Erscheinungsjahr 2013
    Seitenangabe 104 S.
    Meldetext Versandbereit innert 24 Stunden
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Abbildungen PB
    Masse H28.0 cm x B21.0 cm x D1.2 cm 455 g
    978-3-7165-1811-3
    Fr. 12.80