schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Sortiment
    Filters
    Preferences
    Suchen

    Gesamtausgabe Abt. 2 Vorlesungen Bd. 18. Grundbegriffe der aristotelischen Philosophie von Heidegger, Martin

    Marburger Vorlesung Sommersemester 1924

    Bei der Vorlesung über Grundbegriffe der aristotelischen Philosophie handelt es sich um die zweite Marburger Vorlesung Martin Heideggers vom Sommersemester 1924. Auf der Grundlage seiner seit 1922 im Hinblick auf ein Buchprojekt neu intensivierten und stets eng am griechischen Original erfolgenden Lektüre der aristotelischen Schriften unternimmt es Heidegger, eine beachtliche Anzahl der darin gebrauchten Grundbegriffe zur Auslegung zu bringen. In der Orientierung an aristotelischen Grundbegriffen wird das menschliche Dasein im Sinne des miteinandersprechenden In-der-Welt-seins als des Bodens für alle Begrifflichkeit herausgestellt. Was sich hier ankündigt, ist nichts anderes als die fundamentalontologische Analytik des Daseins, wie sie zu jener Zeit im Denken Heideggers Gestalt annimmt und drei Jahre später in "Sein und Zeit" der weiteren Öffentlichkeit vorgestellt wird.


    Autor Heidegger, Martin / Michalski, Mark (Hrsg.)
    Verlag Klostermann Vittorio GmbH
    Einband Kartonierter Einband (Kt)
    Erscheinungsjahr 2002
    Seitenangabe 410 S.
    Meldetext Versandbereit innert 48 Stunden
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Masse H21.0 cm x B14.9 cm x D3.0 cm 545 g
    Reihe Martin Heidegger Gesamtausgabe
    Kartonierter Einband (Kt)
    Versandbereit innert 48 Stunden
    978-3-465-03160-4
    Fr. 52.75

    Bände der Reihe "Martin Heidegger Gesamtausgabe" in der richtigen Reihenfolge

    Alle Bände der Reihe "Martin Heidegger Gesamtausgabe"

    Weitere Titel von Heidegger, Martin