schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Sortiment
    Filters
    Preferences
    Suchen

    Into the Night von Bailey, Sarah

    Kriminalroman
    "Mord am Filmset"

    Detective Sergeant Gemma Woodstock macht Karriere in der Großstadt. In Melbourne muss sie einen Mord bei Dreharbeiten aufklären. Der angehende Hollywoodstar Nick Fleet wird vor laufender Kamera und in Anwesenheit dutzender Zeugen erstochen. Wer könnte dieses Verbrechen begangen haben? Wer ist der Nutznießer? Verdächtige gibt es mehr als genug. Man kann weder seinen Kollegen noch seinen Freunden oder seiner Familie trauen.

    Es ist harte Ermittlerarbeit, aber Gemma durchschaut nach und nach die Scheinwelt des Glamours und findet unter den vielen Verdächtigen den Mörder. Dabei zeigt Sarah Bailey mit Gemma Woodstock auch die privaten Seiten einer Ermittlerfigur und das Leben "down under" im Winter.

    »Bailey fängt besonders die zwischenmenschliche Ebene feinfühlig ein und gibt ihrer Ermittlerin eine Tiefe, die viele holzschnittartig gezeichnete Polizistenfiguren vermissen lassen.«

    Autor Bailey, Sarah / Arz, Astrid (Übers.)
    Verlag Bertelsmann C.
    Einband Kartonierter Einband (Kt)
    Erscheinungsjahr 2020
    Seitenangabe 480 S.
    Meldetext Versandbereit innert 24 Stunden
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Masse H21.5 cm x B13.9 cm x D4.5 cm 639 g
    Reihe Detective Gemma Woodstock ermittelt in Australien
    Kartonierter Einband (Kt)
    Versandbereit innert 24 Stunden
    978-3-570-10376-0
    Fr. 17.50

    Bände der Reihe "Detective Gemma Woodstock ermittelt in Australien" in der richtigen Reihenfolge

    Alle Bände der Reihe "Detective Gemma Woodstock ermittelt in Australien"

    Über den Autor Bailey, Sarah

    Sarah Bailey lebt mit ihren zwei Kindern in Melbourne und leitet dort eine Agentur für Kommunikation. Nach dem ersten Roman »Dark Lake«, der u. a. mit dem renommierten Ned Kelly Award ausgezeichnet wurde, erschien »Into the Night«, der zweite Fall für Gemma Woodstock.

    Astrid Arz wurde 1958 in Sibiu (Rumänien) geboren und kam 1965 nach Deutschland. Sie studierte Germanistik und Skandinavistik in München. Zudem gründete sie die Literaturzeitschrift federlese, welche sie ebenfalls mit herausgab. Seit 1981 übersetzt sie literarische Werke aus dem Schwedischen, Norwegischen und Englischen, darunter Titel von Märta Tikkanen, Emma Tennant, Larry McMurtry, Barbara Kingsolver, Ann-Marie MacDonald, Louise Doughty und Amy Gentry.

    Weitere Titel von Bailey, Sarah