Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Kulturelle Bildung und Soziale Arbeit (eBook)

CHF 32.00
ISBN: 978-3-7799-8001-8
GTIN: 9783779980018
Einband: PDF
Verfügbarkeit: Download, sofort verfügbar (Link per E-Mail)
+ -

Kulturelle Bildung ist entgegen dem ersten Anschein nicht nur für sozial privilegierte Menschen relevant. Sie erlangt auch für sozial Benachteiligte und damit (auch) für die Zielgruppen der Sozialen Arbeit Bedeutung. Ziel der Sozialen Arbeit ist es, Menschen in sozialen Problemlagen Hilfen zur Lebensbewältigung zu gewähren. Kulturelle Bildung kann dazu einen wertvollen Beitrag leisten. Was Kulturelle Bildung überhaupt ist und wie sie sozialpädagogisch bedeutsam werden kann, ist Gegenstand dieses Bandes.

*
*
*
*

Kulturelle Bildung ist entgegen dem ersten Anschein nicht nur für sozial privilegierte Menschen relevant. Sie erlangt auch für sozial Benachteiligte und damit (auch) für die Zielgruppen der Sozialen Arbeit Bedeutung. Ziel der Sozialen Arbeit ist es, Menschen in sozialen Problemlagen Hilfen zur Lebensbewältigung zu gewähren. Kulturelle Bildung kann dazu einen wertvollen Beitrag leisten. Was Kulturelle Bildung überhaupt ist und wie sie sozialpädagogisch bedeutsam werden kann, ist Gegenstand dieses Bandes.

Autor Hammerschmidt, Peter (Hrsg.) / Stecklina, Gerd (Hrsg.) / Steindorff-Classen, Caroline (Hrsg.)
Verlag Julius Beltz GmbH
Einband PDF
Erscheinungsjahr 2024
Seitenangabe 191 S.
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse 2'510 KB
Plattform PDF

Über den Autor Peter (Hrsg.) Hammerschmidt

Peter Hammerschmidt, Jg. 1963, Dr. phil. habil. Dipl.-Päd., Dipl. Soz.-Päd. (FH), Prof. für Grundlagen der Sozialen Arbeit an der Hochschule München, Fakultät für angewandte Sozialwissenschaften. Gerd Stecklina, Prof. Dr., Diplom-Pädagoge, lehrt an der Fakultät für angewandte Sozialwissenschaften der Hochschule München.

Weitere Titel von Peter (Hrsg.) Hammerschmidt