Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Le premier jour (Audio Download)

CHF 5.20
Verlag: Inostranka
ISBN: 978-5-38923-418-5
GTIN: 9785389234185
Einband: Audio Download
Verfügbarkeit: Download, sofort verfügbar (Link per E-Mail)
+ -
EHdrien - astrofizik, Kejra - arheolog. On nablyudaet za zvezdami, ona kopaetsya v zemle, no cel' u nih odna: oba oni mechtayut uznat' ob istokah zhizni na Zemle i vo Vselennoj. Tainstvennyj amulet, najdennyj v kratere potuhshego vulkana, stanet dlya nih nachalom dolgogo puteshestviya i udivitel'nyh priklyuchenij...
*
*
*
*
EHdrien - astrofizik, Kejra - arheolog. On nablyudaet za zvezdami, ona kopaetsya v zemle, no cel' u nih odna: oba oni mechtayut uznat' ob istokah zhizni na Zemle i vo Vselennoj. Tainstvennyj amulet, najdennyj v kratere potuhshego vulkana, stanet dlya nih nachalom dolgogo puteshestviya i udivitel'nyh priklyuchenij...
Autor Levy, Marc / Levy, Marc (Künstler) / Pavlova, Alisa (Gelesen)
Verlag Inostranka
Einband Audio Download
Erscheinungsjahr 2023
Seitenangabe 0 S.
Ausgabekennzeichen Russisch
Masse 508'966 KB
Plattform MP3
Verlagsartikelnummer 978-5-38923-418-5

Über den Autor Marc Levy

Marc Levy ist 1961 in Frankreich geboren. Mit achtzehn Jahren engagierte er sich beim französischen Roten Kreuz, für das er sechs Jahre tätig war. Gleichzeitig studierte er Informatik und Betriebswirtschaft an der Universität in Paris. Von 1983 bis 1989 lebte er in San Francisco, wo er sein erstes Unternehmen gründete. 1990 verließ er die Firma und eröffnete mit zwei Freunden ein Architektenbüro in Paris. Er entdeckte schon früh seine Liebe zur Literatur und zum Kino und schrieb mit siebenunddreißig Jahren seinen ersten Roman, »Solange du da bist«, der von Steven Spielberg verfilmt und auf Anhieb ein Welterfolg wurde. Seitdem wird Marc Levy in neunundvierzig Sprachen übersetzt, und jeder Roman ist ein internationaler Bestseller. Marc Levy, der mit seiner Familie in New York lebt, ist mit 40 Millionen verkauften Büchern der erfolgreichste französische Autor weltweit.Amelie Thoma übersetzt Literatur aus dem Französischen, u. a. Texte von Marc Levy, Joël Dicker, Françoise Sagan und Simone de Beauvoir.

Weitere Titel von Marc Levy