schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Sortiment
    Filters
    Preferences
    Suchen

    Mord auf Provenzalisch von Kent, Serena

    Ein Provence-Krimi
    Die sinnenfrohe Penny liebt ihr Leben in Südfrankreich. Die Luft riecht nach Lavendel, und im goldenen Licht des Spätsommers genießt die Britin das ein oder andere Glas prickelnden Rosé im Kreis ihrer neuen Freunde. Doch ausgerechnet die lang ersehnte Verabredung mit St. Merlots attraktivem Bürgermeister setzt ihrem süßen Nichtstun ein jähes Ende. Als Penny in seiner Begleitung die Eröffnung einer Galerie in Avignon besucht, erstickt der umstrittene Maler Roland Doncaster an einer Olive, und fragt Penny sich: War es ein tragischer Unfall oder doch heimtückischer Mord?
    Autor Kent, Serena / Menschig, Diana (Übers.)
    Verlag Bastei
    Einband Kartonierter Einband (Kt)
    Erscheinungsjahr 2021
    Seitenangabe 384 S.
    Meldetext Versandbereit innert 24 Stunden
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Masse H21.5 cm x B13.5 cm x D3.5 cm 462 g
    Reihe Bastei-Lübbe Tb.
    Kartonierter Einband (Kt)
    Versandbereit innert 24 Stunden
    978-3-404-18443-9
    Fr. 15.10

    Bände der Reihe "Bastei-Lübbe Tb. (BLTB)" in der richtigen Reihenfolge

    Alle Bände der Reihe "Bastei-Lübbe Tb. (BLTB)"

    Über den Autor Kent, Serena

    Serena Kent ist das Pseudonym des Autorenehepaars Deborah Lawrenson und Robert Rees. Deborah arbeitete als Journalistin für verschiedene Zeitungen, u. a. für The Daily Mail und Woman's Journal, bevor sie sich ganz dem Schreiben widmete. Robert komponiert und dirigiert Musik für Theaterstücke. Das Ehepaar lebt in Kent und besitzen einen alten Hof in der Provence.

    Weitere Titel von Kent, Serena

    Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

    Kretische Feindschaft von Milonás, Nikos

    Fr. 13.50
    Der erste Fall für Michalis Charisteas

    Tote ohne Namen von Luna, Louisa

    Fr. 18.30
    Thriller

    Die Augenzeugin von Bagstam, Anna

    Fr. 11.60
    Kriminalroman

    Der Geier von Österdahl, Martin

    Fr. 15.10
    Thriller

    Über Grenzen von Flügel-Anhalt, Margot

    Fr. 17.50
    Freiheit kennt kein Alter. Wie ich mit 64 Jahren zum ersten Mal

    Dunkelmeer von Rogge, Stefanie

    Fr. 13.50
    Ein Föhr-Krimi

    Das Schweigen der Aare von Schmutz, André

    Fr. 16.40
    Kriminalroman