schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Sortiment
    Filters
    Preferences
    Suchen

    MordsSchweiz von Lascaux, Paul

    Krimis zum Schweizer Krimifestival
    Wenn aus Eidgenossen Neidgenossen werden, lauert unterm Schweizerkreuz das Verbrechen. In 25 Kurzgeschichten berichten Autorinnen und Autoren über einen fingierten Tod, ein Mordkomplott oder über einen einsamen Henker. Die dunklen Seiten des Landes kommen in einer Tour de Suisse zum Vorschein, die vom Wallis ins Berner Oberland und über die Region Basel, das Mittelland und das Engadin bis ins Tessin führt.
    Autor Lascaux, Paul / Saladin, Barbara / Bachmann, Nicole / Badraun, Daniel / Beck, Peter / Bonvin, Christine / Bortlik, Wolfgang / Brand, Christine / Fazioli, Andrea / Frei, Regine / Gasser, Christof / Götschi, Silvia / Haenni, Stefan / Haller, Ina / Ivanov, Petra / Kowa, Thomas / Mann, Su / Ott, Paul (Hrsg.) / Saladin, Barbara (Hrsg.)
    Verlag Gmeiner
    Einband Kartonierter Einband (Kt)
    Erscheinungsjahr 2021
    Seitenangabe 342 S.
    Meldetext Versandbereit innert 24 Stunden
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Abbildungen PB
    Masse H20.0 cm x B12.0 cm x D2.8 cm 350 g
    Auflage 2021
    Reihe Kriminalromane im GMEINER-Verlag
    Verlagsartikelnummer 10061
    Kartonierter Einband (Kt)
    Versandbereit innert 24 Stunden
    978-3-8392-0061-2
    Fr. 16.40

    Bände der Reihe "Kriminalromane im GMEINER-Verlag" in der richtigen Reihenfolge

    Alle Bände der Reihe "Kriminalromane im GMEINER-Verlag"

    Über den Autor Lascaux, Paul

    Paul Lascaux ist das Pseudonym des Schweizer Autors Paul Ott. Der 1955 geborene Germanist und Kunsthistoriker ist am Bodensee aufgewachsen und lebt in Bern. In den letzten 40 Jahren hat er vor allem Kriminalromane und kriminelle Geschichten veröffentlicht. Als Herausgeber von Krimi-Anthologien und Initiator des Schweizer Krimifestivals »Mordstage« hat er sich einen Namen gemacht. Barbara Saladin wurde an einem Freitag, dem 13. geboren und lebt als freie Journalistin, Autorin und Texterin in einem kleinen Dorf im Oberbaselbiet. Sie schreibt Kriminalromane und Kurzgeschichten, Reiseführer und Theaterstücke, Sach- und Kinderbücher, Artikel und Reportagen, sie textet, fotografiert, recherchiert, lektoriert, moderiert und organisiert. 2017 erhielt sie den Kantonalbankpreis Kultur. www.barbarasaladin.ch

    Weitere Titel von Lascaux, Paul

    Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

    Die Nightingale Schwestern von Douglas, Donna

    Fr. 13.50
    Zeiten der Zuversicht. Roman

    Frau von Goethe von Rygiert, Beate

    Fr. 15.10
    Er ist der größte Dichter seiner Zeit, doch erst ihre Liebe kann ihn retten

    Trick 17 Basteln & DIY von Pypke, Susanne

    Fr. 21.50
    222 geniale Lifehacks rund um Holz, Papier, Perlen & Co

    Aargauer Abgründe von Haller, Ina

    Fr. 15.10
    Kriminalroman

    Morgen, Klufti, wird's was geben von Klüpfel, Volker

    Fr. 16.40
    Eine Weihnachtsgeschichte | 24 humorvolle Weihnachtskatastrophen vom Bestseller-Duo

    In ewiger Freundschaft von Neuhaus, Nele

    Fr. 28.70
    Kriminalroman | Der neue packende Taunus-Krimi der Bestsellerautorin

    Das Schweigen brechen von Föllmi, Gisela

    Fr. 27.90
    Wie ich lernte, das Unsagbare in Worte zu fassen

    Ein Traum von Schönheit von Baldini, Laura

    Fr. 15.10
    Estée Lauder - Sie schuf ein Imperium und wurde zur Legende

    NATRIUM CHLORID von Adler-Olsen, Jussi

    Fr. 28.70
    Der neunte Fall für Carl Mørck, Sonderdezernat Q, Thriller

    Die Tochter meines Vaters von Seidel, Romy

    Fr. 15.10
    Anna Freud - In Wien fand sie die Liebe, in London ihren Traum