schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Sortiment
    Filters
    Preferences
    Suchen

    Psychische Erkrankungen von Berger, Mathias (Hrsg.)

    Klinik und Therapie - Mit Zugang zur Medizinwelt
    Fundiertes Lehrbuch und praxisbezogenes Nachschlagewerk - das ist der "Berger". Klar strukturiert und gut verständlich: Grundlagen der Diagnostik und Therapie, die gesamte Krankheitslehre in übersichtlicher, einheitlicher Kapitelstruktur Online: sämtliche Kapitel des Buches sowie zusätzliche Beiträge, wie z.B. Burnout, Stalking, Posttraumatische Verbitterungssyndrom sowie Filme von Patientengesprächen, vierteljährliche Cochrane-Updates, zusätzliche Facharztfragen zur Wissensauffrischung und Vorbereitung auf die Facharztprüfung, Forum Neu in der 6. Auflage In allen Kapiteln ICD-11 Kästen, die die geplanten Neuerungen und Änderungen aufzeigen Alle Kapitel durchgesehen und aktualisiert mit aktuellen Informationen zu neuen Medikamenten und neuen Behandlungsmethoden Leitlinien aktualisiert und Diagnosekriterien nach DSM-5 aktualisiert Mit Podcasts "Evidenzbasierte Medizin und Psychotherapie", Prof. Berger beantwortet Fragen Mit dem Kauf des Buches haben Sie zeitlich begrenzten, kostenfreien Zugang* zur Online-Version des Titels auf "Elsevier-Medizinwelten". Ihre Vorteile auf einen Blick: Optimal für unterwegs oder zum schellen Nachschlagen Mit Suchfunktion zum schnellen Finden der richtigen Textstellen Mit zahlreichen zeitsparenden Features und Zusatzinhalten *Angebot freibleibend
    Autor Berger, Mathias (Hrsg.)
    Verlag Urban & Fischer/Elsevier
    Einband Fester Einband
    Erscheinungsjahr 2018
    Seitenangabe 944 S.
    Meldetext Versandbereit innert 24 Stunden
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Abbildungen farbige Illustrationen
    Masse H27.6 cm x B21.3 cm x D4.4 cm 2'630 g
    Auflage 6. A.
    Fester Einband
    Versandbereit innert 24 Stunden
    978-3-437-22485-0
    Fr. 166.40

    Über den Autor Berger, Mathias (Hrsg.)

    Herr Prof. Dr. med. Mathias Berger ist der ehemalige Direktor der Universitätsklinik für Psychiatrie und Psychotherapie in Freiburg und seit 2017 emeritiert. Seit 2018 arbeitet er als wissenschaftlicher Berater der Oberbergkliniken. Von 2002 bis 2004 war er Präsident der Deutschen Gesellschaft für Psychiatrie, Psychotherapie und Nervenheilkunde (DGPPN). Seit 2007 ist er wissenschafltlicher Beirat der Deutschen Akademie der Naturforscher Leopoldina.

    Weitere Titel von Berger, Mathias (Hrsg.)