Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Schroedel Verlag GmbH

Filter

Die Prüfauflage (PS77757) steht ab September 2015 für Sie zur Lehrwerkssichtung zur Verfügung.

Fr. 52.70

Gewohnt gut. Nur besser.

Zum aktuellen Bildungsplan Baden-Württemberg haben wir das erfolgreiche Traditionswerk an modernste pädagogische Maßstäbe angepasst und um neue Zusatzmaterialien erweitert. Seinem bewährt methodischen Aufbau bleibt Elemente der Mathematik dabei natürlich treu.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Die schülernahe Konzeption fördert die Entwicklung der Persönlichkeit und der Sozialkompetenz
  • Fächerübergreifend werden intellektuelle Fähigkeiten gefördert - z. B. Abstrahieren, Argumentieren, Systematisieren, Handlungskompetenz und Kritikfähigkeit
  • Aufgabendifferenzierung in drei Niveaustufen
  • Breit gefächertes Aufgabenangebot: verschiedene Sozialformen, differenzierende, offene und fächerübergreifende Aufgaben
  • Anregungen für selbstständige, kreative bzw. gemeinschaftliche Arbeitsphasen
  • Einbindung neuer Medien mit konkreten Hilfestellungen
  • Umfassendes Begleitmaterial zu den Schülerbänden erleichtert die Unterrichtsvorbereitung

Freuen Sie sich auf zeitgemäßen Mathematikunterricht mit der neuen Generation EdM Elemente der Mathematik SI.

Fr. 26.40

Passend zum aktuellen Kerncurriculum für Hessen wurde Elemente der Mathematik SII vollständig überarbeitet. Mit den aktuellen Büchern bereiten Sie Ihre Schülerinnen und Schüler kompetenzorientiert und strukturiert auf das Abitur vor.

Elemente der Mathematik setzt einen großen Schwerpunkt auf den selbstständigen Erwerb der mathematischen Kompetenzen und Leitideen in den drei Anforderungsbereichen.

In der Darstellung der Themen und Themenfelder des Kerncurriculums wird großer Wert auf eine optimale Struktur und eine einfache, verständliche Sprache gelegt. Darüber hinaus sorgt der vielfältige Aufgabenanteil für ein optimales Erarbeiten der Inhalte.

Die vom hessischen Kerncurriculum geforderten Fertigkeiten in der Nutzung der erweiterten Funktionalitäten des Taschenrechners im Abitur werden konsequent thematisiert und eingeübt.

Aufgeweckt und lebendig konzipiert liegt der Fokus auf dem Verständnis der zentralen mathematischen Ideen, die anschaulich und wirklichkeitsnah präsentiert werden. Vielfältige Fragestellungen mit und ohne Lösung fördern das eigenständige Lernen, kompakte Informationsblöcke moderieren den Wissenserwerb.

Das zeitgemäße Lehrwerk begleitet Ihre Schülerinnen und Schüler sicher auf dem Weg zum Abitur und lässt Ihnen große Freiräume bei der Gestaltung Ihres Unterrichts.

Empfehlung auch für den Einsatz in Hamburg.

Fr. 27.45

Mathematik auf Höhe der Zeit - das moderne Lehrwerk für lebendigen Unterricht

ZUm Lehrplanwechsel 2014 wurde MATHEMATIK NEUE WEGE  vollständig überarbeitet. Die Werkreihe wurde sowohl an den neuen Kernlehrplan als auch an die in NRW verbindliche Verwendung des grafikfähigen Taschenrechners angepasst.

MATHEMATIK NEUE WEGE basiert auf den Ergebnissen der von der IEA (lnternational Association for the Evaluation of Educational Achievement) durchgeführten TIMSS-Studie (The Third International Mathematics and Science Study) und vermittelt die Mathematik auf frische, methodenoffene und sehr schüleraktive Weise.

Das innovative Lehrwerk leitet die Lernenden dazu an, am virtuellen oder realen Objekt eigene Erfahrungen zu machen und daraus die mathematischen Schlüsse zu ziehen.

MATHEMATIK NEUE WEGE schafft beste Voraussetzungen für ein offenes und kumulatives Unterrichten und ist mit seiner einfachen Sprache sowie der klaren Struktur besonders schülergerecht.

Der Fokus liegt auf dem Verstehen der Materie. Intelligentes Üben unter konsequentem Einsatz moderner Technologien wie CAS, GTR, DGS und Tabellenkalkulation schult den konstruktiven Umgang mit Fehlern und das Finden eigener Lösungsstrategien.

Fächerübergreifend und stark aufgabenorientiert vermittelt die Werkreihe verschiedene Lösungswege und setzt immer wieder Impulse für eigenständiges und vernetztes Denken. Damit ist MATHEMATIK NEUE WEGE der ideale Unterrichtsbegleiter für eine selbstbestimmte und umfassende Vorbereitung auf das Abitur.

Im Zuge der Bearbeitung für Nordrhein-Westfalen wurde der Fokus auf die im Kernlehrplan festgelegten Inhalte gesetzt. Besonderes Augenmerk haben wir hierbei auf eine schülergerechte Sprache gelegt. Dazu kommen neue digitale Zusatzmaterialien und die Anpassung aller Inhalte an die ab sofort in NRW verbindliche Nutzung des grafikfähigen Taschenrechners.

Weitere Neuheiten im Überblick:

  • Das Wiederholen und Auffrischen bereits erworbener Kenntnisse findet kompakt in der Kategorie "Kopfübungen" statt und ersetzt die bisherigen Rubriken "Mathekisten", "Kurzer Rückblick" und "Grundwissen".
  • Neu sind die "Vermischten Aufgaben", in denen prozessorientierte Kompetenzen geschult werden und die auf eigenen Seiten unter den Aspekten "Training", "Verstehen von Begriffen und Verfahren", "Anwenden und Modellieren" sowie "Kommunizieren und Präsentieren" eingeordnet sind.
  • Alle Beispiele und Übungsaufgaben sind mit aussagekräftigen Überschriften versehen.
  • Digitale Zusatzmaterialien unterstützen in Ergänzung zu den Aufgaben die Anschauung und Lösungsstrategie in den Themengebieten Geometrie und Stochastik.
  • Werkzeugkästen und eine Fülle von Anwendungen im Übungsteil vermitteln den Umgang mit dem grafikfähigen Taschenrechner.

Der Aufbau

Jedes Kapitel beginnt mit einer Einführungsseite, die den Kapitelaufbau mit den einzelnen Lernabschnitten übersichtlich darstellt.

Jeder dieser Lernabschnitte ist in drei Ebenen unterteilt: Grün - Weiß - Grün.

1. Die erste grüne Ebene
In der ersten grünen Ebene erfahren die Schülerinnen und Schüler in wenigen Sätzen, Bildern und Fragen, worum es in diesem Abschnitt geht. Es schließen sich einführende Aufgaben an, die das Selbstentdecken mathematischer Zusammenhänge fördern und Gelegenheit für kooperatives Arbeiten geben. Jede Aufgabe bietet verschiedene Zugänge zum Thema und schafft dadurch Denkanregungen für die verschiedenen Lerntypen.

2. Die weiße Ebene
In der weißen Ebene wird in den roten Informationskästen Basiswissen anschaulich über Begriffsdefinitionen, Grundvorstellungen, Zusammenhänge, Arbeits- und Denkstrategien vermittelt. Musteraufgaben mit ausführlicher Lösung werden in den Beispielen dargestellt. Die Übungen dienen sowohl dem operatorischen Durcharbeiten als auch zur Anwendung und Vernetzung. Dazu kommen Tipps für eigenständige Lösungen und Selbstkontrollmöglichkeiten. In den gelben Karten wird Wissenswertes festgehalten, das über den Themenkern hinausgeht. Die Werkzeugkästen erläutern den Umgang mit dem GTR oder das Vorgehen bei mathematischen Verfahren. Die Kopfübungen am Ende der weißen Ebene in den Lernabschnitten dienen zum Wiederholen und Auffrischen erworbener Kenntnisse aus der Sekundarstufe I.

3. Die zweite grüne Ebene
Die Aufgaben in der zweiten grünen Ebene sind der Erweiterung und Vertiefung gewidmet. Sie werden verstärkt in Kontexte und Anwendungen eingebunden, zielen auf offenere Unterrichtsformen (Experimente, Gruppenarbeit, kleine Projekte) ab und liefern differenzierte Anregungen zum Problemlösen.

4. Check up und Vermischte Aufgaben
Die Check ups sind übersichtliche Zusammenfassungen der Kapitel mit zusätzlichen Trainingsaufgaben, deren Lösungen im Schülerband zu finden sind. Am Ende jedes Kapitels, unter der Überschrift "Sichern und Vernetzen - Vermischte Aufgaben", finden Sie komplexere und lernabschnittsübergreifende Aufgaben. Diese sind an den prozessorientierten Kompetenzen ausgerichtet und auf eigenen Seiten unter den Aspekten "Training", "Verstehen von Begriffen und Verfahren", "Anwenden und Modellieren" und "Kommunizieren und Präsentieren" eingeordnet. Die Lösungen zu diesen Aufgaben finden Sie als Download in unserem Onlineshop direkt beim Schülerband. Als Ergänzung zu einigen Aufgaben werden digitale Zusatzmaterialien (Excel, GeoGebra, Fathom) angeboten, die im Buch mit einem Maussymbol gekennzeichnet sind und im Schroedel Onlineshop aufgerufen werden können.

Der neue Lehrplan

Unsere komplett überarbeiteten Lehrwerke sind präzise auf den ab 2014 verbindlichen Kernlehrplan zugeschnitten. Sie decken die geforderten fachlichen Inhalte vollständig ab und unterstützen optimal das prozessbezogene Lernen Ihrer Schülerinnen und Schüler. Weitergehende Fragestellungen, die über den Tellerrand des Plans hinausblicken, finden Sie in den Exkursen. Um den in G8 ein Jahr jüngeren Schülerinnen und Schülern altersgerechte Materialien an die Hand zu geben, haben wir die Sprache entlastet, vereinfacht und mathematische Sachtexte separiert.

Fr. 63.15

Fr. 16.05