Sie haben keine Artikel im Warenkorb.
Kriminalroman
CHF 11.40
ISBN: 978-3-8412-3412-4
GTIN: 9783841234124
Einband: Adobe Digital Editions
Verfügbarkeit: Noch nicht erschienen, Januar 2025

Die Zeit heilt keine Sünden.

Helene Waaler saß achtzehn Jahre für den Mord an ihrer Mutter und ihrem Stiefvater im Gefängnis, doch als Kriminalkommissar Harinder Singh von Strafverteidigerin Christina dazu überredet wird, dem alten Fall auf den Zahn zu fühlen, fallen ihm immer mehr Fehler bei den damaligen Ermittlungen auf. Als Helenes leiblicher Vater Stig kurz nach Helenes Entlassung tot in seinem Haus aufgefunden wird, scheint allen gleich klar: Helene hat wieder zugeschlagen. Nur Harinder und Christina glauben an Helenes Unschuld. Dass sie damit in das Visier eines Mannes geraten, der sich wie ein Schatten durch Elvestad bewegt, ahnen sie jedoch erst, als es schon zu spät ist ...

"In Sachen Schreibtalent steht Næss dem norwegischen King of Crime Jo Nesbø in nichts nach. ,Schuld' hält die Leser:innen bis zur letzten Seite in Atem." VG.

*
*
*
*

Die Zeit heilt keine Sünden.

Helene Waaler saß achtzehn Jahre für den Mord an ihrer Mutter und ihrem Stiefvater im Gefängnis, doch als Kriminalkommissar Harinder Singh von Strafverteidigerin Christina dazu überredet wird, dem alten Fall auf den Zahn zu fühlen, fallen ihm immer mehr Fehler bei den damaligen Ermittlungen auf. Als Helenes leiblicher Vater Stig kurz nach Helenes Entlassung tot in seinem Haus aufgefunden wird, scheint allen gleich klar: Helene hat wieder zugeschlagen. Nur Harinder und Christina glauben an Helenes Unschuld. Dass sie damit in das Visier eines Mannes geraten, der sich wie ein Schatten durch Elvestad bewegt, ahnen sie jedoch erst, als es schon zu spät ist ...

"In Sachen Schreibtalent steht Næss dem norwegischen King of Crime Jo Nesbø in nichts nach. ,Schuld' hält die Leser:innen bis zur letzten Seite in Atem." VG.

Autor Naess, Sven Petter / Brunstermann, Andreas (Übers.)
Verlag Aufbau Verlage GmbH
Einband Adobe Digital Editions
Erscheinungsjahr 2025
Seitenangabe 320 S.
Lieferstatus Noch nicht erschienen, Januar 2025
Ausgabekennzeichen Deutsch
Auflage 1. Auflage
Plattform EPUB

Über den Autor Sven Petter Naess

Sven Petter Næss, 1973 geboren, wuchs in Oslo auf. Er arbeitet mit Informations- und Kommunikationstechnologien für verschiedene Institutionen im universitären Sektor. Seit 2019 schreibt er erfolgreich Kriminalromane. Sein Roman 'Furcht' erhielt 2020 die Auszeichnung für den besten Krimi Norwegens. Im Aufbau Taschenbuch ist bereits sein Roman 'Glut' erschienen.Andreas Brunstermann übersetzt Romane und Sachbücher aus dem Norwegischen und Englischen. Er hat unter anderem Trude Teige, Roy Jacobsen, Jan-Erik Fjell und Jørn Lier Horst ins Deutsche übertragen. Er lebt in Berlin.

Weitere Titel von Sven Petter Naess