schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Sortiment
    Filters
    Preferences
    Suchen

    Sprachphilosophie von Herder, Johann Gottfried

    Ausgewählte Schriften

    Die in diesem Band zusammengefassten Schriften geben einen repräsentativen Einblick in den sprachphilosophischen Ansatz Johann Gottfried Herders (1744-1803), den sie sowohl in systematischer Hinsicht als auch in seiner historischen Entwicklung deutlich werden lassen.


    Autor Herder, Johann Gottfried / Heintel, Erich (Hrsg.)
    Verlag Felix Meiner Verlag
    Einband Fester Einband
    Erscheinungsjahr 2019
    Seitenangabe 300 S.
    Meldetext Fremdlagertitel. Lieferzeit unbestimmt
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Abbildungen HC runder Rücken kaschiert
    Masse H19.6 cm x B12.7 cm x D2.1 cm 376 g
    Fester Einband
    Fremdlagertitel. Lieferzeit unbestimmt
    978-3-7873-1768-4
    Fr. 65.00

    Über den Autor Herder, Johann Gottfried

    Johann Gottfried von Herder, geadelt 1802 (* 25. August 1744 in Mohrungen, Königreich Preußen; + 18. Dezember 1803 in Weimar, Herzogtum Sachsen-Weimar-Eisenach), war ein deutscher Dichter, Übersetzer, Theologe sowie Geschichts- und Kultur-Philosoph der Weimarer Klassik. Er war einer der einflussreichsten Schriftsteller und Denker deutscher Sprache im Zeitalter der Aufklärung und zählt mit Christoph Martin Wieland, Johann Wolfgang Goethe und Friedrich Schiller zum klassischen Viergestirn von Weimar.

    Weitere Titel von Herder, Johann Gottfried