schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Sortiment
    Filters
    Preferences
    Suchen

    Stadt der Drachen von Hobb, Robin

    Roman
    Die letzten Drachen verlassen sich auf sie - doch für Gold würden Menschen alles tun. Die Fortsetzung der Regenwildnis-Saga, die mit »Wächter der Drachen« begann.

    Die Brut der großen Drachin Tintaglia und ihre menschlichen Hüter haben ihr Ziel noch nicht erreicht. Die verlorene Drahenstadt Kelsingra scheint in unerreichbarer Ferne. Doch ein Zurück gibt es nun nicht mehr, denn Drachenjäger sind ihnen auf den Fersen. Plötzlich müssen sich die Drachen neben den Gefahren der Regenwildnis auch noch der Skrupellosigkeit und Gier der Menschen stellen. Misstrauen zu ihren Hütern flammt auf. Zu Recht! Denn unter ihnen sind Verräter, die für Gold alles tun würden.

    Die Regenwildnis-Saga von Robin Hobb ist unabhängig von der Weitseher-Saga lesbar und erscheint komplett bei Penhaligon:
    1. Wächter der Drachen
    2. Stadt der Drachen
    3. Kampf der Drachen
    4. Blut der Drachen

    Dieser Roman ist bereits unter dem Titel »Drachenkämpfer« auf Deutsch erschienen. Er wurde für diese Ausgabe komplett überarbeitet.


    Autor Hobb, Robin / Weinert, Simon (Übers.)
    Verlag Penhaligon
    Einband Kartonierter Einband (Kt)
    Erscheinungsjahr 2021
    Seitenangabe 624 S.
    Meldetext Noch nicht erschienen, November 2021
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Masse H21.5 cm x B13.5 cm x D4.1 cm 664 g
    Reihe Die Regenwildnis-Chroniken
    Kartonierter Einband (Kt)
    Noch nicht erschienen, November 2021
    978-3-7645-3257-4
    Fr. 18.30

    Bände der Reihe "Die Regenwildnis-Chroniken" in der richtigen Reihenfolge

    Alle Bände der Reihe "Die Regenwildnis-Chroniken"

    Über den Autor Hobb, Robin

    Robin Hobb wurde in Kalifornien geboren, zog jedoch mit neun Jahren nach Alaska. Nach ihrer Hochzeit ließ sie sich mit ihrem Mann auf Kodiak nieder, einer kleinen Insel an der Küste Alaskas. Im selben Jahr veröffentlichte sie ihre erste Kurzgeschichte. Seither war sie mit ihren Storys an zahlreichen preisgekrönten Anthologien beteiligt. Mit »Die Gabe der Könige«, dem Auftakt ihrer Serie um Fitz Chivalric Weitseher, gelang ihr der Durchbruch auf dem internationalen Fantasy-Markt. Ihre Bücher wurden seither millionenfach verkauft und sind Dauergäste auf der New-York-Times-Bestsellerliste. Im November 2021 wird ihr der renommierte World Fantasy Award für ihr Lebenswerk verliehen werden. Robin Hobb hat vier Kinder und lebt heute in Tacoma, Washington.

    Weitere Titel von Hobb, Robin