schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Sortiment
    Filters
    Preferences
    Suchen

    Tagebuch eines Babys von Stern, Daniel N.

    Was ein Kind sieht, spürt, fühlt und denkt
    Was sieht, fühlt, erlebt ein Baby? Wie spürt es seinen Hunger? Wie nimmt es einen Sonnenfleck an der Wand, die Augen seiner Mutter, das Fließen der Zeit, den Raum seines Zimmers wahr? Wann fängt es an, »ich« zu denken? Die Entwicklung eines Kleinkinds - Szenen aus seinem Alltag von der sechsten Woche bis zum vierten Lebensjahr.
    Autor Stern, Daniel N. / Erb, Gabriele (Übers.)
    Verlag Piper Taschenbuch
    Einband Taschenbuch (kartoniert)
    Erscheinungsjahr 1995
    Seitenangabe 176 S.
    Meldetext Lieferbar in ca. 5-10 Arbeitstagen
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Masse H18.9 cm x B12.1 cm x D1.5 cm 173 g
    Reihe Piper-Tb.
    Taschenbuch (kartoniert)
    Lieferbar in ca. 5-10 Arbeitstagen
    978-3-492-21843-6
    Fr. 11.60

    Bände der Reihe "Piper-Tb." in der richtigen Reihenfolge

    Alle Bände der Reihe "Piper-Tb."

    Über den Autor Stern, Daniel N.

    Daniel N. Stern, geboren 1934 in New York, ist Professor für Psychiatrie am Cornell University Medical Center, außerdem Professor für Psychologie an der Universität Genf. Zahlreiche Veröffentlichungen, darunter die erfolgreichen Bücher »Tagebuch eines Babys« und »Geburt einer Mutter«.

    Weitere Titel von Stern, Daniel N.