schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Sortiment
    Filters
    Preferences
    Suchen

    Tendenzen - Neuere Architektur im Tessin von Steinmann, Martin (Hrsg.)

    Die Tessiner Architektur kam erstmals 1975 anlässlich der Zürcher Ausstellung "Tendenzen - Neuere Architektur im Tessin¿" fast über Nacht zu internationalen Ehren. Die durch den ungezügelten Bauboom bewirkte Landschaftszerstörung nahmen die Protagonisten der Tessiner Schule schon in den sechziger Jahren wahr. Aurelio Galfetti, Luigi Snozzi, Livio Vacchini und bald auch Mario Botta oder Ivano Gianola setzten mit harten Betongebäuden auffällige Zeichen. Diese konnten die Zersiedelung zwar nicht bremsen, sondern allenfalls ästhetisieren. Gleichwohl begründete ihr formal höchst unterschiedliches Schaffen einen vielbeachteten Regionalismus in der Architektur, der bis heute ausstrahlt. Der Band bündelt die Werke der Tessiner Schule. Durch den Nachdruck wird dieses einmalige Zeitzeugnis, das aus der Entwurfslehre nicht mehr wegzudenken ist, wieder verfügbar.


    Autor Steinmann, Martin (Hrsg.)
    Verlag Birkhäuser Verlag GmbH
    Einband Kartonierter Einband (Kt)
    Erscheinungsjahr 2010
    Seitenangabe 166 S.
    Meldetext Versandbereit innert 48 Stunden
    Ausgabekennzeichen EnglischDeutschItalienisch
    Abbildungen 442 Abbildungen
    Masse H21.1 cm x B29.9 cm x D2.5 cm 1'234 g
    Verlagsartikelnummer 80011505
    978-3-0346-0531-1
    Fr. 81.70