schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Sortiment
    Filters
    Preferences
    Suchen

    Vergiftete Kindheit von Forward, Susan

    Elterliche Macht und ihre Folgen
    Millionen von Menschen erleben ihre Kindheit als Alptraum. Aber weil sie wehrlose, abhängige Opfer waren, können sie die Schuldigen nicht benennen, richten negative Gefühle ohnmächtig gegen sich selbst. Im Erwachsenenalter wirkt die vergiftete Kindheit immer noch nach - mangelndes Selbstwertgefühl und latente Aggressionen sind die Folgen.

    Susan Forward will helfen, diesen Teufelskreis zu durchbrechen. Anhand zahlreicher Beispiele aus ihrer Praxis erklärt sie im vorliegenden Buch zunächst detailliert und einfühlsam die subtilen Mechanismen, die zwischen Eltern und mißhandelten Kindern wirken. Anschließend erläutert sie Schritt für Schritt, wie Erwachsene endlich den düsteren Schatten ihrer Vergangenheit entkommen können.


    Autor Forward, Susan / Charpentier, Annette (Übers.)
    Verlag Goldmann
    Einband Taschenbuch (kartoniert)
    Erscheinungsjahr 1993
    Seitenangabe 384 S.
    Meldetext Versandbereit innert 24 Stunden
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Masse H18.9 cm x B12.4 cm x D1.9 cm 326 g
    Auflage 11. A.
    Taschenbuch (kartoniert)
    Versandbereit innert 24 Stunden
    978-3-442-12442-8
    Fr. 13.50

    Über den Autor Forward, Susan

    Die US-amerikanische Psychologin Dr. Susan Forward war eine international anerkannte Therapeutin mit eigener Praxis. Sie arbeitete viele Jahre auch für Hörfunk, Fernsehen und Verlage. Mit ihren Bestsellern "Liebe als Leid", "Vergiftete Kindheit" und "Emotionale Erpressung" hat sie Millionen Menschen in Beziehungskrisen geholfen. Im Februar 2020 verstarb Susan Forward.

    Weitere Titel von Forward, Susan