schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Sortiment
    Filters
    Preferences
    Suchen

    Von wegen Heilige Nacht! von Paganini, Simone

    Der große Faktencheck zur Weihnachtsgeschichte
    Weihnachten war ganz anders

    Kaum ein Ereignis hat die Welt so stark beeinflusst wie die Geburt Jesu. Aber: Was geschah damals eigentlich? Die Bibel erzählt Widersprüchliches. Wann Jesus geboren ist und wo das war, ist nicht so ganz deutlich. Auch andere Details sind höchst unklar: Wieso wurde Jesus als Heiland wahrgenommen? War seine Mutter wirklich Jungfrau? Und ihr Ehemann ein alter Knacker? Und was hat es mit den Engeln, Hirten und den drei Königen auf sich? Woher kamen Ochs und Esel und hat es in jener Nacht wirklich geschneit?

    Bibelwissenschaftler haben viel geforscht, um Licht in das Dunkel der Heiligen Nacht zu bringen. Dieses Buch präsentiert die Ergebnisse. Sie sind ernüchternd und befreiend zugleich: Weihnachten war ganz anders und darf doch bleiben, was es ist. Ein faszinierendes Fest, das Kinderaugen zum Glänzen bringt und die Großen in den Bann seiner Botschaft schlägt.


    Die Heilige Nacht - jetzt endlich erleuchtet
    Die ganze Wahrheit über die sonderbarste Geburt der Weltgeschichte
    Furchtlos, verblüffend und unterhaltsam
    Für alle, die die Geheimnisse von Weihnachten neu entdecken wollen

    »Ein informatives und kurzweilig formuliertes Buch.«

    Autor Paganini, Simone / Paganini, Claudia / Lanfermann, Esther (Illustr.)
    Verlag Gütersloher Verlagshaus
    Einband Kartonierter Einband (Kt)
    Erscheinungsjahr 2020
    Seitenangabe 160 S.
    Meldetext Neuauflage/Nachdruck unbestimmt
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Abbildungen mit zahlreichen Illustrationen
    Masse H21.5 cm x B13.5 cm x D1.5 cm 242 g
    Kartonierter Einband (Kt)
    Neuauflage/Nachdruck unbestimmt
    978-3-579-02397-7
    Fr. 16.40

    Über den Autor Paganini, Simone

    Dr. Claudia Paganini, geb. 1978, wurde nach einem Studium der Theologie und Philosophie 2005 mit einer kulturphilosophischen Arbeit promoviert. Bereits 2001 veröffentlichte sie ihren ersten Roman, dem weitere literarische Veröffentlichungen folgten. 2018 habilitierte Claudia Paganini in München und arbeitet heute als Assistentin am Institut für christliche Philosophie der Universität Innsbruck.

    Dr. Simone Paganini, geb. 1972 , studierte katholische Theologie in Florenz, Rom und Innsbruck. Nach Stationen in Wien und München, ist er seit 2013 Professor für Biblische Theologie an der RWTH Aachen. Beide haben auf Science Slams schon ein großes Publikum begeistert und gemeinsam erfolgreiche Sachbücher veröffentlicht. Claudia und Simone Paganini sind Eltern von zwei Töchtern und einem Sohn.

    Esther Lanfermann, geb. 1996, absolvierte 2019 ihren Master of Education an der RWTH-Aachen. Sie ist in ihrer Freizeit passionierte Zeichnerin und hat in Zusammenarbeit mit Simone Paganini bereits einige Bücher illustriert.

    Weitere Titel von Paganini, Simone

    Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

    Ein Festtag von Swift, Graham

    Fr. 13.50
    Roman