schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Sortiment
    Filters
    Preferences
    Suchen

    Wir sind unser Gehirn von Swaab, Dick

    Wie wir denken, leiden und lieben
    Wie wird unser Gehirn schon im Mutterleib geprägt? Was passiert, wenn wir uns verlieben? Wie lässt sich Religiosität neurologisch erklären? Und was geschieht, wenn wir an Alzheimer erkranken? Hirnforscher Dick Swaab erklärt, wie unser Gehirn in allen Lebensphasen unser Verhalten beeinflusst und warum es uns zu dem macht, was wir sind."Swaabs Buch ist verständlich und ohne viel Hirnjargon geschrieben, vielseitig, entzaubernd bis zur Provokation und im besten Sinne aufklärend."
    Autor Swaab, Dick / Jänicke, Bärbel (Übers.) / Müller-Haas, Marlene (Übers.)
    Verlag Knaur
    Einband Kartonierter Einband (Kt)
    Erscheinungsjahr 2013
    Seitenangabe 512 S.
    Meldetext Vergriffen, keine Neuauflage
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Masse H19.1 cm x B12.5 cm x D3.4 cm 500 g
    Auflage 6. A.
    Verlagsartikelnummer 3005020
    Kartonierter Einband (Kt)
    Vergriffen, keine Neuauflage
    978-3-426-78513-3
    Fr. 15.10

    Über den Autor Swaab, Dick

    Dick Swaab, geboren 1944, war Professor für Neurobiologie an der Universität Amsterdam und dreißig Jahre lang Direktor des Niederländischen Instituts für Hirnforschung. 1985 gründete er die Niederländische Gehirnbank, die er bis 2005 leitete. Dick Swaab war 1996 Gastprofessor am Max-Planck-Institut für Psychiatrie in München und hält sich bis heute oft zu Forschungszwecken in Deutschland und Österreich auf. Bei Droemer erschien 2011 "Wir sind unser Gehirn", für das er 2014 in Berlin den renommierten ECNP Media Award erhielt.

    Weitere Titel von Swaab, Dick