schliessen
(0) Artikel im Warenkorb
Sie haben keine Artikel im Korb.
Sortiment
    Filters
    Preferences
    Suchen
    Hersteller: Innenwelt

    Zeit für Liebe von Richardson, Diana

    Sex, Intimität und Ekstase in Beziehungen
    Die Reise in ein neues Verständnis von Sex beginnt, wenn wir zu unseren innewohnenden männlichen und weiblichen Polaritäten Kontakt aufnehmen und sie wiedererwecken, sagt Diana Richardson.Wenn wir unsere Polarität annehmen, entwickelt sich eine Anziehungskraft zwischen Mann und Frau, eine organische magnetische Intelligenz zwischen Penis und Vagina, die mit der Zeit stärker wird. Das Ergebnis davon ist, dass wir uns immer weniger anstrengen müssen, um Liebe zu "machen" - der Körper tut es von selbst. So bekommen wir die Chance, zu unserer wahren Natur als Mann und Frau zurückzukehren unddie spirituelle Sprache der Liebe zu lernen - durch den körperlichen Akt des Liebemachens.Der erst Schritt dazu ist, sich Zeit zu nehmen beim "Liebemachen". "Sex in seiner höchsten Form trägt etwas Göttliches in sich. Er bringt uns dazu, wirklich "hier" zu sein und die Göttlichkeit dieses Augenblicks zu spüren, in dem wir uns glücklich und wohlfühlen. Es ist eine orgiastische biologische Ekstase, die aus dem dynamischen Zusammenspiel der polaren Gegensätze von Mann und Frau entsteht, und die unsere Seele nährt."
    Autor Richardson, Diana / Wolf, Pavitra (Übers.)
    Verlag Innenwelt
    Einband Kartonierter Einband (Kt)
    Erscheinungsjahr 2020
    Seitenangabe 304 S.
    Meldetext Versandbereit innert 24 Stunden
    Ausgabekennzeichen Deutsch
    Abbildungen ENGLBR; ja
    Masse H19.1 cm x B12.3 cm x D3.0 cm 349 g
    Auflage 23. A.
    Schlagwort Sexualität / OSHO / Barry Long / Slow Sex / Sex / Intimität / Ekstase / Tantra / paare / Körper und Geist
    Kartonierter Einband (Kt)
    Versandbereit innert 24 Stunden
    978-3-942502-22-1
    Fr. 22.30

    Über den Autor Richardson, Diana

    Diana Richardson, Sexualtherapeutin und Autorin ist gebürtige Südafrikanerin und machte ihren Abschluss in Jura an der Universität Natal in Durban, Südafrika, bevor sie sich ab 1979 ganz der Erforschung der Sexualität und Meditation widmete. In ihre Arbeit fließt das Wissen der uralten indischen und chinesischen Philosophien ebenso ein wie moderne sexualwissenschaftliche Erkenntnisse. Die Essenz ihrer Lehre liegt in den einfachen und wirkungsvollen Schlüsseln der Liebe, die zeigen, wie Sex zum heilenden und kraftspendenden Instrument der Liebe wird.Seit 1995 leitet Diana Richardson zusammen mit ihrem Mann Michael Richardson die "Making Love-Retreats". Die beiden gehören zu den führenden Experten auf dem Gebiet der Sexualität.

    Weitere Titel von Richardson, Diana

    Weitere Titel mit dem Schlagwort "Sexualität "