Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

1979 - Jägerin und Gejagte von McDermid, Val

Die neue Serie von Bestseller-Autorin Val McDermid
CHF 14.80
Verlag: Knaur
ISBN: 978-3-426-52882-2
GTIN: 9783426528822
Einband: Kartonierter Einband (Kt)
Verfügbarkeit: Buch/Spiel versandbereit in 48 Stunden "Aussenlager" (Werktags)
+ -

Um die Wahrheit ans Licht zu bringen, muss sie sich ins Herz der Finsternis wagen: »1979 - Jägerin und Gejagte« ist der erste Fall für Investigativ-Journalistin Allie Burns von Bestseller-Autorin Val McDermid.  

Schneestürme, Stromausfälle, Streiks und ungeklärte Todesfälle: Der Winter 1979 beschert Schottland ein Debakel nach dem anderen. Für die junge Journalistin Allie Burns sind schlechte Nachrichten jedoch die einzige Chance, über etwas anderes als Familiendramen und Babywunder zu berichten und vom »Boys' Club« der Zeitung endlich ernst genommen zu werden.

Mit ihrem Kollegen Danny Sullivan kommt Allie tatsächlich einer potenziellen terroristischen Bedrohung auf die Spur - und sie schmieden einen Plan, bei dem jeder Schritt ihr letzter sein könnte ...

Die vielfache internationale Bestseller-Autorin Val McDermid hat mit der investigativen Journalistin Allie Burns eine Thriller-Heldin erschaffen, die jedes Risiko auf sich nimmt, um die Wahrheit aufzudecken.      

»Val McDermids 1979 ist wie immer vollgepackt mit brillanten Ideen und liefert, wie ein gelungener Schnappschuss, die Essenz einer faszinierenden Zeit.« Jane Harper
»Allie ist ein fabelhafter Charakter, ich folge ihr, wohin auch immer sie mich führt, und ich brenne darauf zu lesen, was sie als Nächstes tut.« Marian Keyes


"Die außergewöhnliche Atmosphäre und der ausgeprägte Charakter der Zeit machen den Roman neben der wundervollen Protagonistin zu einem besonderen Leseerlebnis."
*
*
*
*

Um die Wahrheit ans Licht zu bringen, muss sie sich ins Herz der Finsternis wagen: »1979 - Jägerin und Gejagte« ist der erste Fall für Investigativ-Journalistin Allie Burns von Bestseller-Autorin Val McDermid.  

Schneestürme, Stromausfälle, Streiks und ungeklärte Todesfälle: Der Winter 1979 beschert Schottland ein Debakel nach dem anderen. Für die junge Journalistin Allie Burns sind schlechte Nachrichten jedoch die einzige Chance, über etwas anderes als Familiendramen und Babywunder zu berichten und vom »Boys' Club« der Zeitung endlich ernst genommen zu werden.

Mit ihrem Kollegen Danny Sullivan kommt Allie tatsächlich einer potenziellen terroristischen Bedrohung auf die Spur - und sie schmieden einen Plan, bei dem jeder Schritt ihr letzter sein könnte ...

Die vielfache internationale Bestseller-Autorin Val McDermid hat mit der investigativen Journalistin Allie Burns eine Thriller-Heldin erschaffen, die jedes Risiko auf sich nimmt, um die Wahrheit aufzudecken.      

»Val McDermids 1979 ist wie immer vollgepackt mit brillanten Ideen und liefert, wie ein gelungener Schnappschuss, die Essenz einer faszinierenden Zeit.« Jane Harper
»Allie ist ein fabelhafter Charakter, ich folge ihr, wohin auch immer sie mich führt, und ich brenne darauf zu lesen, was sie als Nächstes tut.« Marian Keyes


"Die außergewöhnliche Atmosphäre und der ausgeprägte Charakter der Zeit machen den Roman neben der wundervollen Protagonistin zu einem besonderen Leseerlebnis."
Autor McDermid, Val / Reimers, Kirsten (Übers.)
Verlag Knaur
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2022
Seitenangabe 432 S.
Lieferstatus Lieferbar in 48 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H19.0 cm x B12.5 cm x D2.8 cm 342 g
Auflage 2. Auflage
Reihe Ein Fall für Journalistin Allie Burns
Verlagsartikelnummer 3031193

Über den Autor Val McDermid

Val McDermid ist eine internationale Nr. 1-Bestsellerautorin, deren Bücher in mehr als 40 Sprachen übersetzt wurden. Ihre mehrfach preisgekrönten Thrillerserien und Einzelromane wurden für Fernsehen und Rundfunk adaptiert - etwa die Serie Hautnah - Die Methode Hill mit dem Profiler Dr. Tony Hill und DCI Carol Jordan. Die TV-Serie um die schottische Cold Case-Ermittlerin Karen Pirie ist international mit großem Erfolg gestartet. Val McDermid war 2017 Vorsitzende des Wellcome Book Prize und Jurorin für den Women's Prize for Fiction und den Man Booker Prize 2018. Sie ist Trägerin von sechs Ehrendoktorwürden, außerdem Honorary Fellow des St Hilda's College in Oxford. Zu ihren zahlreichen Auszeichnungen gehören der CWA Diamond Dagger für ihr Lebenswerk und der Theakstons Old Peculier Award für "Outstanding Contribution to Crime Writing". Val ist außerdem eine erfahrene Rundfunksprecherin und gefragte Kolumnistin und Kommentatorin in Printmedien. Mehr über die Autorin unter www.val-mcdermid.de

Weitere Titel von Val McDermid

Alle Bände der Reihe "Ein Fall für Journalistin Allie Burns"

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Abenteuer Schweiz: Es gibt viel zu entdecken und erleben im kleinen Land. Zum Beispiel in Frutigen, in Bad Zurzach, auf dem Napf, im Wildnispark Zürich und auf Reisen.

Die Molls übernehmen einen Reportage-Auftrag für eine kleine Zeitung und besuchen zwecks Ermittlung vor Ort viele Destinationen. Natürlich warten überall abenteuerliche Erlebnisse, tolle Überraschungen und viel Spass auf die Fünf.

Papa Moll verschluckt sich im Tropenhaus Frutigen, verliert sich im Maislabyrinth, begegnet einem unfreundlichen Wildschwein, schürft Gold, lernt wie man ohne Hilfe Feuer macht und vieles mehr. Aus der Patsche helfen ihm die Kinder, Mama Moll und immer wieder Tschips.

Ein lustiges, abenteuerliches Buch mit vielen Pointen, Slapsticks und unerwarteten Wendungen.


CHF 20.70

Hörspiel Schweizer Mundart

Abenteuer Schweiz: Es gibt viel zu entdecken und erleben im kleinen Land. Zum Beispiel in Frutigen, in Bad Zurzach, auf dem Napf, im Wildnispark Zürich und auf Reisen.

Die Molls übernehmen einen Reportage-Auftrag für eine kleine Zeitung und besuchen zwecks Ermittlung vor Ort viele Destinationen. Natürlich warten überall abenteuerliche Erlebnisse, tolle Überraschungen und viel Spass auf die Fünf.

Papa Moll verschluckt sich im Tropenhaus Frutigen, verliert sich im Maislabyrinth, begegnet einem unfreundlichen Wildschwein, schürft Gold, lernt wie man ohne Hilfe Feuer macht und vieles mehr. Aus der Patsche helfen ihm die Kinder, Mama Moll und immer wieder Tschips.

Eine lustige, abenteuerliche Geschichte mit vielen Pointen, Slapsticks und unerwarteten Wendungen.


CHF 16.80
Louis Chabos wächst in einem Kinderheim in Mailand auf. Nachdem er in Napoleons Russlandfeldzug den Krieg kennengelernt hat, möchte er nur noch eins: endlich zu einem menschenwürdigen Leben finden und Teil einer Familie werden. In Graubünden erlangt er ein kleines Stück des erhofften Glücks. Doch das verspielt er, als die Sehnsucht nach dem unbekannten Vater ihn nach Paris ruft und er zwischen Prunk und Schmutz seine Bestimmung sucht.
CHF 27.20
In einer Nacht, als ein heftiger Sturm über der malerischen schwedischen Westküste wütet, verschwindet die Lehrerin Agnes spurlos. Die Einwohner organisieren Suchtrupps, die Polizei ist unter der Leitung von Kommissarin Maria Martinsson vor Ort. Und auch ein neuer Bewohner taucht in dem verschlafenen Hovenäset auf: Der Stockholmer August Strindberg hat das lokale Bestattungsunternehmen gekauft - samt Leichenwagen - und möchte dort einen Secondhandladen eröffnen. Als August feststellen muss, dass sein neues Haus im Zentrum von Agnes' Verschwinden steht, beginnt er auf eigene Faust zu ermitteln ? Ungekürzte Lesung mit Uve Teschner 2 mp3-CDs | ca. 13 h 31 min»Definitiv der beste Krimi des Jahres!« Bohusläningen »Dieser Roman verbindet Cosy Crime mit echtem Schrecken.« Norra Skåne
CHF 22.30

Hoch aufragende Klippen, knarrende Docks, malerisch rote Bootshäuser - und ein Mord: Platz 1 der schwedischen Bestsellerliste!

Ein Sturm nähert sich dem verschlafenen Ort Hovenäset. In der Nacht, als das Unwetter über der idyllischen schwedischen Westküste niedergeht, passieren zwei Dinge: Die Lehrerin Agnes verschwindet spurlos, und ein neuer Bewohner taucht in Hovenäset auf. Der Stockholmer August Strindberg hat das lokale Bestattungsunternehmen gekauft - samt Leichenwagen -, um einen Secondhand-Laden zu eröffnen. Während August sein neues Fahrzeug gelb lackiert, um sein schauriges Domizil angenehmer zu gestalten, wird ihm klar, dass sein Haus im Zentrum um Agnes' Verschwinden steht. Er beginnt auf eigene Faust zu ermitteln.


Weitere Schweden-Krimis von Kristina Ohlsson:

Aus der Serie mit Fredrika Bergman und Alex Recht:
Aschenputtel
Tausendschön
Sterntaler
Himmelschlüssel
Papierjunge
Sündengräber

Aus der Serie mit Martin Benner:
Schwesterherz
Bruderlüge
Blutsfreunde

»In Kristina Ohlssons dritter Krimireihe zeigt die Autorin, dass man keinen labyrinthartigen Plot braucht, um Spannung zu erzeugen. Das Ermittlungsgeschick ihrer Figuren reicht vollkommen aus.«
CHF 18.00
Drei Frauen um die 50 in Hamburg.?Tille: alleinerziehende Urologin mit eigener Praxis und pubertierendem Sohn. Almut: Hausfrau, Vierfachmutter und frisch geschiedene Ex-Manager-Gattin. Yeliz: kinderlose und karriereorientierte Marketingexpertin mit türkischen Eltern und dänischem Lebensgefährten. Aus den drei ungleichen Frauen werden Freundinnen. Zufällig finden sie heraus, dass sie alle von ein und demselben Mann, einem bekannten Medienmann, belästigt, betrogen und reingelegt worden sind. Gemeinsam schmieden sie einen Racheplan. Ihre Freundschaft muss dabei einiges aushalten. Doch letztlich siegt die Erkenntnis: Gemeinsam sind wir stark und glücklich. Die zweite Lebenshälfte darf ruhig kommen!
CHF 19.10

Mit seiner Tante und seiner Schwester bewirtschaftet der 25-jährige Colby eine Farm in North Carolina. Bei einem Urlaub lernt er die Sängerin Morgan kennen. Beide fühlen sich sofort zueinander hingezogen, sie verbringen eine wunderschöne Zeit zusammen - und wissen doch, dass sie bald in kaum miteinander vereinbare Lebenswelten zurückkehren müssen.

Zeitgleich flüchtet eine junge Frau namens Beverly vor ihrem gewalttätigen Ehemann. Gemeinsam mit ihrem kleinen Sohn reist sie quer durch Amerika, in ständiger Angst, verfolgt zu werden. Schließlich findet sie Unterschlupf in einem heruntergekommenen Haus in der Provinz. Doch sie ist immer noch in höchster Gefahr ...

Auf brillante Weise verknüpft Nicholas Sparks die Schicksale der drei jungen Leute zu einer großen Geschichte über Familie, Trauma und Liebe.


CHF 24.40

THE SECOND THRILLING NOVEL IN VAL MCDERMID'S NEW SUNDAY TIMES BESTSELLING SERIES

There's nothing like a killer story . . .

1989. The world is changing, and Allie Burns is still on the front line, covering the stories that count.

Although Allie is no longer an investigative journalist, her instincts are sharper than ever. When she discovers a lead about the exploitation of society's most vulnerable, Allie is determined to give a voice to those who have been silenced.

As Allie edges closer to exposing the truth, she travels behind the Iron Curtain, to East Berlin on the brink of revolution. The dark heart of the story is more shocking than she ever imagined. And to tell it, Allie must risk her freedom and her life . . .

The latest Allie Burns thriller, set a decade after the bestselling first novel in the ground-breaking, iconic new series.

Praise for 1979

'McDermid is at her considerable best' GUARDIAN

'Irresistible' PATRICIA CORNWELL

'A brilliant novel by a supremo of the genre' PETER JAMES

'Outstanding' SPECTATOR

'Another masterpiece' DAVID BALDACCI

'Sensational. One of Britain's most accomplished writers' SUNDAY EXPRESS

'A thrilling snapshot of a fascinating era' JANE HARPER

'Allie Burns is off to a flying start, and well worth following' SCOTSMAN

'A brilliant thriller' LINWOOD BARCLAY

'A nail-biting new series' OBSERVER

'Full of wit, thrills and incisive social observation' MICK HERRON

'Her best book in years' THE TIMES

A new series from Val McDermid promises to be an event - and 1979 delivers . . . A marvellous new character to follow through the years to come
Trade Paperback
CHF 21.50
Mörderische Idylle an der Dove Elbe Eine Muschel mit einem Kreuz. Eingeritzt in ein Holzscheit in ihrem Garten im dörflichen Hamburger Stadtteil Ochsenwerder an der Elbe. Die ehemalige Kommissarin Bette Hansen, 53, ist alarmiert. Das Zeichen hat sie schon einmal gesehen. Auf einem Hochstand, von dem aus ein Unternehmensberater und seine Trainerin beim Bogenschießen regelrecht hingerichtet wurden. Die Wut, mit der der Täter vorgegangen sein muss, hat selbst der erfahrenen Ermittlerin einen Schreck versetzt. Der Muschelmörder war Bettes letzter Fall. Bis heute ist er ungelöst. Sie musste den Job aufgeben, da sie an unkontrollierbaren Schlafattacken leidet, die sie auch im Dienst überfielen. Von ihrer Krankheit weiß auch der Täter, der nun immer engere Kreise um sie zieht. Band 1 der Krimiserie um Ermittlerin Bette Hansen aus Hamburg-Ochsenwerder.Nora Luttmers origineller Fall (...) überzeugt neben vielen differenziert angelegten Figuren vor allem mit der Atmosphäre der Marschlandschaft und dem beschaulichen Blick der Protagonisten auf die Elbe. Am liebsten hätte ich sofort die Tasche gepackt und wäre an die Dove-Elbe gefahren.
CHF 11.60
Sie war die Sonne von Paris, vom Dunkel verfolgt - In ihrem Roman beleuchtet Eva-Maria Bast die berühmt-berüchtigte Spionin Mata Hari, eine der schillerndsten Figuren ihrer Zeit, in neuem Licht.
Paris, 1905. Margaretha Geertruida Zelle steht vor dem Nichts: ohne Mann, ohne Geld, ohne ihre geliebten Kinder. Alles, was ihr geblieben ist, ist ihre Schönheit - und ihr Hang zur Hochstapelei. Sie tanzt in den Salons der High Society, verkauft sich spärlich bekleidet als geheimnisvolle Exotin, zieht die Leute mit der Mischung aus Erotik und Eleganz in ihren Bann. Der Plan geht auf: Margaretha wird zum Mythos, zur Ikone, die mächtigen Männer der Welt liegen ihr zu Füßen. Und die Kunstfigur Mata Hari wird geboren, die »aufgehende Sonne« am Pariser Himmel. Doch wo Licht ist, ist auch Schatten ?

Die Journalistin Eva-Maria Bast ist Verlegerin, Autorin sowie Chefredakteurin der Zeitschrift Women's History - Frauen in der Geschichte. Für ihre Arbeiten erhielt sie bereits dreimal den Deutschen Lokaljournalistenpreis der Konrad-Adenauer-Stiftung.
CHF 14.80