Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Audio Media Verlag

Filter
Ein Ritterschwert ist nie verkehrt, denkt sich Artus und zieht das stolze Stück locker aus dem Stein. Da bleibt den Rittern die Spucke weg - Artus ist ihr neuer König! Und Lancelot? Auch der spielt mit in der bekannten Artussage. Alles nur erfunden? Nicht die Bohne! Auf diesem Hörbuch erfährst du, wie die echten Ritter lebten und was im Mittelalter alles los war.
Fr. 13.30
Der zweite spannende Fall für Kommissar Gerhard Weinzirl und Johanna Kennerknecht Eckarts im Allgäu: Kommissar Gerhard Weinzirl hat neben einem besonders perfiden Mord auch noch einen Haufen Presseleute am Hals, die zufällig live dabei sind, als am Funkensonntag ein Toter aus dem Funkenfeuer gezogen wird. Eine makabre Stelle, um eine Leiche zu verbergen - wird bei diesem Brauch doch eigentlich eine Hexenfigur symbolisch verbrannt, um den Winter auszutreiben. Der Tote fällt Gerhard und seiner alten Schulfreundin Jo, ihres Zeichens Tourismusdirektorin im Bergstätt-Gebiet, quasi vor die Füße. Wie kam er in den Funken? Und wer wollte den beliebten Braumeister der kleinen Lokalbrauerei Hündle Bräu töten?
Fr. 11.40
Der zweite spannende Fall für Kommissar Gerhard Weinzirl und Johanna Kennerknecht Eckarts im Allgäu: Kommissar Gerhard Weinzirl hat neben einem besonders perfiden Mord auch noch einen Haufen Presseleute am Hals, die zufällig live dabei sind, als am Funkensonntag ein Toter aus dem Funkenfeuer gezogen wird. Eine makabre Stelle, um eine Leiche zu verbergen - wird bei diesem Brauch doch eigentlich eine Hexenfigur symbolisch verbrannt, um den Winter auszutreiben. Der Tote fällt Gerhard und seiner alten Schulfreundin Jo, ihres Zeichens Tourismusdirektorin im Bergstätt-Gebiet, quasi vor die Füße. Wie kam er in den Funken? Und wer wollte den beliebten Braumeister der kleinen Lokalbrauerei Hündle Bräu töten?
Fr. 11.40
Nicht nur für Allgäuer - ein Allgäuer Regionalkrimi Die Tote, die Kommissar Gerhard Weinzirl an der Ruine Eisenberg in Zell im Allgäu findet, war eine alte Bekannte: Dass die lebenslustige Tierärztin Svenja Selbstmord begangen haben soll, kann der Kommissar kaum glauben - daran ändert auch der Abschiedsbrief nichts, der sich wenig später findet. Auch Jo, die Tourismusdirektorin und beste Freundin der Toten, hat ihre Zweifel und nimmt die Sache selbst in die Hand: Im Alleingang und jenseits der Legalität spioniert Jo Svenjas Chef, dem dubiosen Tierarzt Dr. Ostheimer nach. Und stößt nicht nur auf zahllose Ungereimtheiten, sondern auch auf mysteriöse Todesfälle im Stall eines Bauern ? Der dritte Fall für Kommissar Gerhard Weinzirl und die Spürnase Johanna Kennerknecht.
Fr. 12.60
Nicht nur für Allgäuer - ein Allgäuer Regionalkrimi Die Tote, die Kommissar Gerhard Weinzirl an der Ruine Eisenberg in Zell im Allgäu findet, war eine alte Bekannte: Dass die lebenslustige Tierärztin Svenja Selbstmord begangen haben soll, kann der Kommissar kaum glauben - daran ändert auch der Abschiedsbrief nichts, der sich wenig später findet. Auch Jo, die Tourismusdirektorin und beste Freundin der Toten, hat ihre Zweifel und nimmt die Sache selbst in die Hand: Im Alleingang und jenseits der Legalität spioniert Jo Svenjas Chef, dem dubiosen Tierarzt Dr. Ostheimer nach. Und stößt nicht nur auf zahllose Ungereimtheiten, sondern auch auf mysteriöse Todesfälle im Stall eines Bauern ? Der dritte Fall für Kommissar Gerhard Weinzirl und die Spürnase Johanna Kennerknecht.
Fr. 12.60
Schöner sterben im Ammertal In Peiting ist Hollywood ausgebrochen, und die Marktgemeinde ist gespalten: Die einen sehen sich schon als neue Stars, die anderen wettern gegen die dummen Bayernklischees. Als Leo Lang, glühender Verehrer des Films, erwürgt aufgefunden wird und teures Equipment verschwunden ist, beginnt Kommissar Gerhard Weinzierl zu ermitteln. War es wirklich ein Raubmord oder steckt doch mehr dahinter? Was er entdeckt, erschüttert die sonst so liebliche Bayernidylle ?
Fr. 13.50
Caroline hat ihrer 17-jährigen Tochter Katie die Großmutter vorenthalten. Nun tritt die alte Dame unverhofft wieder in ihr Leben, doch sie erinnert sich an fast nichts mehr: Mary leidet an Demenz. Was für Caroline einem Albtraum gleicht, weckt in Katie neue Hoffnung. Sie freundet sich mit ihrer Großmutter an und fügt in deren lichten Momenten ihre Familiengeschichte zusammen. Noch ahnt Katie nicht, was sie damit ins Rollen bringt.
Fr. 13.50
Die Bibliotheken dieser Welt sind voll von unzähligen Geschichtswerken. Jede Epoche, jedes Jahrhundert, ja fast jeder Tag ist darin festgehalten. Die Geschichte der Menschheit ist chronologisch geordnet und auch bewertet. Doch was ist Geschichte? Nur bloße Aneinanderreihung von Einzelereignissen? Oder der Tatenbericht einzelner historischer Personen? Wohl kaum. Geschichte beschreibt die Welt im Wandel, das Ineinandergreifen von Prozessen und historischen Abläufen, ausgelöst durch einzelne Akteure oder Ereignisse. In acht unterhaltsamen und spannenden Episoden werden auf dieser CD ausgesuchte geschichtliche Ereignisse dargestellt. 'Szenen, die Geschichte machten' haben Weichen gestellt und Entwicklungen nachhaltig beeinflusst.
Fr. 5.00
Wissen zum Hören - "Szenen, die Geschichte machten" ordnet die einzelnen Episoden in chronologischer Reihenfolge und erläutert deren Bedeutung für die Gegenwart. Spannend und kurzweilig werden die wichtigsten Faktoren zusammengefasst und die globalen Zusammenhänge sowie die nachhaltige historische Bedeutung erläutert.§§Die Boston Tea Party - Der Sturm auf die Bastille - Die Geburt der Republik Haiti - Der Wiener Kongress - Die Schlacht von Warterloo - Griechenland wird unabhängig - US-Kanonenboot vor Japan - Das Attentat auf Präsident Lincoln - Die Pariser Kommune wird ausgerufen.
Fr. 6.65
Häufig sind es die traurigen Momente der Geschichte, die ihren Verlauf verändern: Kämpfe um Recht und Freiheit, Attentate auf Schlüsselpersonen und Morde an ganzen Völkern haben den Beginn des 20. Jahrhunderts geprägt. Einzelne Personen haben dabei oft eine entscheidende Rolle gespielt. Sei es durch die unbändige Willenskraft, bis zum Ende für ihre Sache zu kämpfen oder durch unerklärlichen Fanatismus. Auf Teil 4 von P.M. WISSEN zum HÖREN 'Szenen, die Geschichte machten' erleben Sie neun Episoden, die von historische Bedeutung sind und uns einen Einblick in die Ereignisse des letzten Jahrhunderts verschaffen. So werden Zusammenhänge deutlich, die bis heute die Grundlage für politische Entscheidungen bilden. In 59 Minuten stellt diese Zusammenfassung wichtige Geschehnisse dar und bietet einen beeindruckenden Hörgenuss - eingebettet in die passende musikalische Atmosphäre. Zu hören sind: Die Schlacht am Little Bighorn (1876), Das Massaker von Wounded Knee (1890), Die Krönung von Nikolaus II. (1896), Der Boxeraufstand (1900), Das Ende des Burenkriegs (1902), Das Attentat auf den österreichischen Thronfolger (1914), Das Attentat auf Rasputin (1916), Der Tod Michael Collins' und die Geburt Irlands (1922), Der Hitlerputsch (1923).
Fr. 6.65
Der Mord an Präsident Kennedy ist das erste politische Ereignis der neuen Mediengesellschaft. Weltweit verfolgen die Menschen zuhause an ihren Fernsehgeräten die Ereignisse in den USA. Die Ergriffenheit kennt kaum Grenzen. Zweifellos ein bedeutendes Ereignis der Weltgeschichte. Doch auch die anderen acht Episoden die Geschichte machten. die aufgegriffen werden, wirken bis heute nach. Hören Sie, welche Gefühle die Väter Israels bei der Gründung ihres Staates hatten. Erfahren Sie, warum der Dalai Lama aus Tibet flüchten musste und wie das argentinische Volk um seine Evita trauerte. Musik und passende Atmosphäre lassen diese Episoden lebendig werden. In ca. 57 Minuten stellt diese Zusammenfassung wichtige, geschichtliche Ereignisse fesselnd und spannend dar - eingebettet in die passende Atmosphäre und musikalisch umrahmt. Auf der CD sind zu hören: Das Grynszpan-Attentat (1938), Die Atombombe auf Hiroshima (1945), Das Attentat auf Gandhi (1948), Die Gründung des Staates Israel (1948), Der Tod Eva Peróns (1952), Stalins Tod (1953), Die Niederlage der Franzosen bei Dien Bien Phu (1954),Der Dalai Lama flüchtet aus Tibet (1959),Der Mord an Präsident Kennedy (1963).
Fr. 6.65
Ein Sommer voller Abenteuer erwartet die Heldinnen dieser Geschichten - sei es vor der malerischen Kulisse des Gardasees oder der Bretagne, auf Usedom oder Föhr, in Grasse, Hamburg oder an vielen anderen Sehnsuchtsorten. Bekannte deutsche Autorinnen und Autoren wie Gabriella Engelmann, Jean Bagnol, Nina George, Iny Lorentz, Marie Matisek und Gisa Pauly, erzählen von Sonne und Urlaub, von Liebe, Hoffnung und Enttäuschungen. Mal ernst, mal heiter, in lauten und leisen Tönen, doch immer stimmungsvoll!
Fr. 15.30