Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Drachenmeister 11: Das Leuchten des Silberdrachen von West, Tracey

CHF 11.60
Verlag: Audiolino
ISBN: 978-3-86737-366-1
GTIN: 9783867373661
Einband: Audio CD (CD/SACD) (CD)
Verfügbarkeit: ab Aussenlager in ca. 2 Arbeitstagen
+ -
Der böse Zauberer Maldred ist zurück! Dieses Mal will er einem Silberdrachen namens Argent einen mächtigen Schlüssel stehlen. Drake und seine Freunde müssen den Silberdrachen finden, bevor Maldred es tut ... Aber wird Argents Drachenmeisterin, Jean, ihnen in die Quere kommen? Kann Drake verhindern, dass der Schlüssel in die falschen Hände fällt?
*
*
*
*
Der böse Zauberer Maldred ist zurück! Dieses Mal will er einem Silberdrachen namens Argent einen mächtigen Schlüssel stehlen. Drake und seine Freunde müssen den Silberdrachen finden, bevor Maldred es tut ... Aber wird Argents Drachenmeisterin, Jean, ihnen in die Quere kommen? Kann Drake verhindern, dass der Schlüssel in die falschen Hände fällt?
Autor West, Tracey / Diakow, Tobias (Gelesen)
Verlag Audiolino
Einband Audio CD (CD/SACD) (CD)
Erscheinungsjahr 2021
Lieferstatus Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H13.7 cm x B12.1 cm x D0.3 cm 38 g; 60 Min.
Reihe Drachenmeister
Verlagsartikelnummer 1469

Weitere Titel von Tracey West

Alle Bände der Reihe "Drachenmeister"

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft
Mundart-Hörspiel auf CD Globi geht durch die Stadt. Er ist unterwegs in die Berge, um eine gemütliche Wanderung zu unternehmen. Da eilt eine Frau an ihm vorbei und verliert etwas … ihr Portemonnaie. Sofort saust Globi hinterher und gibt ihr das Fundstück zurück. Die Frau ist Professorin an der ETH und nimmt Globi zum Dank auf eine kleine Führung in ihre Arbeitswelt mit. Im Labor zeigt sie Globi ihre Erfindung: eine ausserordentliche Maschine, wie sie lächelnd meint. Plötzlich, sie wissen nicht, wie ihnen geschieht, finden sie sich als winzig kleine Figuren wieder. Die Katze hat versehentlich auf einen Knopf gedrückt, und die beiden wurden geschrumpft. Nun beginnt eine turbulent-fantastische Reise. Es lauern allerlei Gefahren. Wie gross sind jetzt Spinnen, Katzen, und wie unerreichbar sind viele Dinge! Die beiden geraten von einem Abenteuer ins nächste und werden dabei zu einem raffinierten Team. Die Geschichten spielen alle in und um die ETH, und so nimmt Globi die Kinder auf ganz fantastische Weise mit in ein durchaus reales Thema. Das Buch ist in Zusammenarbeit mit der ETH Zürich entstanden.
CHF 16.80
Conni und Paul haben eine Spur

Conni ist total enttäuscht, weil Papa in letzter Minute die Urlaubsreise streicht! Aber als sie mit Paul am Sperrmülltag beim Stöbern ein geheimnisvolles Holzkästchen entdeckt, schlägt die trübe Ferienstimmung ins Gegenteil um. Das alte Kästchen verbirgt einen Schatz! Die Freunde wollen ihn natürlich an seinen rechtmäßigen Besitzer zurückgeben. Doch wie können sie den finden? Conni und Paul eröffnen ein Detektivbüro und machen sich auf die Suche.


CHF 10.00

Fritz bekommt zum Geburtstag ein Fahrrad. Schon beim ersten Ausflug damit kommt es ihm abhanden. Es stellt sich heraus, dass eine fiese Fahrrad-klau-Bande ihr Unwesen treibt. Mit Glück, Mut, aber auch Raffinesse lösen die Kinder und Papa Moll den Fall.

Im zweiten Fall kommen Evis Gummistiefel abhanden. Mama Moll schimpft, Evi soll doch besser aufpassen. Gemeinsam begeben sich die beiden in die Stadt um neue zu kaufen. Dabei hören sie, dass aus vielen Gärten Schuhe verschwinden. Am Abend amFamilientisch wird recherchiert, werden Spuren analysiert. Am Ende wird der Dieb überführt. Und der ist ganz süss!

In einem weitereren Fall geht es um einen Brand in einem Gartenhäuschen im Park einer grossen Villa. Der Besitzer der Villa besteht auf Brandstiftung. Aber wer könnte einen Grund haben, dieses Häuschen anzuzünden? Und wie, wo doch zwei riesige Dobermänner das Gelände bewachen? Papa Moll begibt sich an den «Tatort» und findet einen Kerzenstummel. Damit konfrontiert er den Villenbesitzer. Der erinnert sich ... weil die Glühbirne kaputt war, hat er mit einer Kerze Licht gemacht, und die muss er wohl vergessen haben.

Ende gut, alles gut. Die Molls feiern in ihrem Garten mit Kuchen und Musik. Zum Buch erscheint auch ein Mal- und Spielheft,


CHF 16.80
Es sind Ferien, das Wetter ist großartig, die Sonne scheint und alle Kinder haben draußen Spaß. Aber wo ist Greg? Er hockt im Zimmer hinter zugezogenen Vorhängen, spielt Videospiele und würde das am liebsten die ganzen Ferien lang tun. Keine Aufgaben, keine Pflichten, keine Regeln - herrlich findet Greg das. Doch leider hat seine Mutter ganz andere Vorstellungen ... Sie denkt eher an gemeinsame Ausflüge der Familie an der frischen Luft. Wer sich wohl durchsetzen wird? Der Hörspiel-Bestseller in aufwendiger Neuproduktion.
CHF 11.90
Seien wir ehrlich: Greg wird sich niemals ändern. Das sollte wohl mal jemand seinem Vater erklären. Denn der denkt tatsächlich, er könnte seinen Sohn erziehen und aus ihm noch einen "richtigen" Mann machen. Deshalb auch ist er eifrig auf der Suche nach einer passenden Beschäftigung für Greg. Noch konnte der sich immer aus allem herauswinden. Als sein Vater ihm jetzt jedoch damit droht, ihn auf die Militärakademie zu schicken, ist Greg klar, dass er sich etwas wirklich Gutes einfallen lassen muss ... Der Hörspiel-Bestseller in aufwendiger Neuproduktion.
CHF 11.90
Greg hat´s eilig mit dem Älterwerden. Aber ist das wirklich eine gute Idee? Schnell stellt er nämlich fest: Erwachsensein ist gar nicht lustig! Denn plötzlich soll Greg "mehr Verantwortung" übernehmen, öfter duschen und Deo benutzen, in der Schule peinliche Aufklärungsvideos ansehen und Bücher über die Pubertät lesen. Und dann verkündet seine Mutter auch noch, dass sie wieder studieren will. Soll Greg sich jetzt etwa seine Pausenbrote selbst schmieren und den ganzen Haushalt allein schmeißen? Der Hörspiel-Bestseller in aufwendiger Neuproduktion.
CHF 11.90
Weihnachten steht vor der Tür - eigentlich doch wunderbare Aussichten. Aber nicht für Greg, dem ist das zu viel Druck. Schließlich muss man sich in der Vorweihnachtszeit immer extra gut benehmen. Besonders seit seine Mutter diese gruselige Puppe rausgeholt hat, die für den Weihnachtsmann spioniert, und die dauernd woanders hockt und Greg beobachtet ... Zu allem Übel werden die Heffleys dann auch noch von einem Schneesturm überrascht und eingeschneit. So bleibt die Familie im Haus gefangen. Der Strom fällt aus, das Essen wird knapp, und alle gehen sich kräftig auf den Wecker ... Stellt sich die Frage: Gibt es eine schlimmere Strafe, als mit der eigenen Familie eingesperrt zu sein? Da heißt es: Nerven behalten. Nur keine Panik! Der Hörspiel-Bestseller in aufwendiger Neuproduktion.
CHF 11.90

Familie Blocksberg macht Urlaub in einem Ferienhaus am See. Dort lernt Bibi den gleichaltrigen Bastian kennen. Auch er ist mit seinen Eltern in den Ferien. Bibi und Bastian verstehen sich prima. Und er möchte unbedingt auf Bibis Hexenbesen mitfliegen, doch seine Mutter erlaubt das nicht. Als die beiden trotzdem heimlich zusammen fliegen, passiert etwas!


Warnhinweis nach Spielzeug-VO nicht erforderlich
CHF 9.40

Das Häuschen der Molls ist endlich wieder renoviert. Freudig zieht die Familie ein. Nun gilt es alles wieder auf Vordermann zu bringen. Im Garten ist das Gras zu hoch, überall gibt es noch zu tun. So kommt es, dass die ganze Familie zu werken, reparieren und bauen beginnt. Das bleibt nicht verborgen und schon bald bieten sie ihre Dienste auch anderen an - die Moll-Werkstatt ist geboren.

Dort entsteht dann auch eine spezielle Seifenkiste mit der sie beim grossen Seifenkistenrennen mitmachen. Wie das Rennen ausgeht, verfolgt die ganze Kleinstadt.


CHF 16.80
Drake träumt von einem Regenbogendrachen, der in einer Höhle gefangen ist. Der Traum ist eine Nachricht von Wurm: Dieser Drache benötigt eure Hilfe! Sofort machen sich Drake und Ana auf den Weg. Zuerst müssen die beiden einen neuen Drachenmeister namens Obi finden. Denn nur mit seiner Unterstützung können sie erfahren, wo sich die Höhle des Regenbogendrachen befindet. Wo könnte diese sein? Was wird sie dort erwarten?
CHF 11.60