Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Ein Fall für Kwiatkowski (27). Milchtüten-Alarm! von Banscherus, Jürgen

Fr. 9.50
Verlag: Arena , Arena
ISBN: 978-3-401-71386-1
GTIN: 9783401713861
Einband: Fester Einband
Verfügbarkeit: Nicht (mehr) im Sortiment/Besorgung möglich

Bei Privatdetektiv Kwiatkowski bleibt kein Fall ungelöst!

Was für eine Katastrophe! Kwiatkowskis Lieblingsmilch schmeckt nach Mango und Karamell. Wer hat bloß an den Milchtüten aus dem Supermarkt herumgetrickst? An dieser Sache ist eindeutig etwas faul. Zumal der Supermarkt-Chef nur fadenscheinige Argumente liefert. So lässt sich ein berühmter Privatdetektiv jedenfalls nicht abspeisen! Und schon steckt Kwiatkowski mitten in einem mysteriösen Fall, der sein ganzes Können fordert ...

Band 27 der beliebten Krimireihe von Jürgen Banscherus. Cooler Lesestoff für Jungs und Mädchen ab 7 Jahren, witzig illustriert von Ralf Butschkow.

Gelistet auf Antolin.de


*
*
*
*

Bei Privatdetektiv Kwiatkowski bleibt kein Fall ungelöst!

Was für eine Katastrophe! Kwiatkowskis Lieblingsmilch schmeckt nach Mango und Karamell. Wer hat bloß an den Milchtüten aus dem Supermarkt herumgetrickst? An dieser Sache ist eindeutig etwas faul. Zumal der Supermarkt-Chef nur fadenscheinige Argumente liefert. So lässt sich ein berühmter Privatdetektiv jedenfalls nicht abspeisen! Und schon steckt Kwiatkowski mitten in einem mysteriösen Fall, der sein ganzes Können fordert ...

Band 27 der beliebten Krimireihe von Jürgen Banscherus. Cooler Lesestoff für Jungs und Mädchen ab 7 Jahren, witzig illustriert von Ralf Butschkow.

Gelistet auf Antolin.de


Autor Banscherus, Jürgen / Butschkow, Ralf (Illustr.)
Verlag Arena
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2020
Seitenangabe 96 S.
Lieferstatus Nicht (mehr) im Sortiment/Besorgung möglich
Ausgabekennzeichen Deutsch
Masse H20.0 cm x B12.6 cm x D1.5 cm 213 g
Reihe Ein Fall für Kwiatkowski
Verlagsartikelnummer 71386

Über den Autor Jürgen Banscherus

Jürgen Banscherus lebt im Ruhrgebiet und ist seit 1989 freier Schriftsteller. Inzwischen ist er einer der renommiertesten Autoren für Kinder- und Jugendliteratur. Seine Bücher erhielten zahlreiche Auszeichnungen und wurden bisher in 21 Sprachen übersetzt.www.juergen-banscherus.de

Weitere Titel von Jürgen Banscherus

Alle Bände der Reihe "Ein Fall für Kwiatkowski"

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Bei Privatdetektiv Kwiatkowski bleibt kein Fall ungelöst!

Eine Reise nach Athen? Kwiatkowski kann es kaum glauben, als seine alte Freundin Olga ihn dazu einlädt. Doch kaum in Griechenland angekommen, wird er in einen kniffeligen Fall verwickelt: Detektivneuling Herakles braucht seine Hilfe, um zwei skrupellosen Betrügern das Handwerk zu legen. Ehrensache, dass Kwiatkowski seine Spürnase auch in den Ferien anwirft! Und schon bald jagen die beiden zwischen alten Tempelmauern dem Geheimnis der Nase der Göttin Athene hinterher ...

Band 28 der beliebten Krimireihe von Jürgen Banscherus. Cooler Lesestoff für Jungs und Mädchen ab 7 Jahren, witzig illustriert von Ralf Butschkow.

Die Abenteuer von Kwiatkowski wurden in mehr als 20 Sprachen übersetzt. Mit Kwiatkowski kannst du auf Antolin.de Punkte sammeln.


Fr. 9.50
Ein neuer Roman der »Königin des schwedischen Krimis«. Auf einer Insel im schwedischen Schärengarten werden auf einer Baustelle menschliche Knochen gefunden. Thomas Andreasson und sein Kollege Aram ermitteln, sie überprüfen zunächst die Vermisstenakten, und tatsächlich gelten zwei Frauen seit Jahren als vermisst: die 17-jährige Astrid und die 35-jährige Siri. Ist tatsächlich eine der Frauen einem Verbechen zum Opfer gefallen und liegt auf der Insel begraben? Eine akribische Ermittlung beginnt? Auf Telegrafholmen, der Schäreninsel gegenüber von Sandhamn, werden bei Bauarbeiten Teile eines menschlichen Skeletts gefunden. Es ist ein ungewöhnlich heißer Spätsommer, und Thomas Andreasson wird mit den Ermittlungen betraut. Die Hinweise deuten auf zwei Frauen hin, die zehn Jahre zuvor als vermisst gemeldet wurden. Aber ist es wirklich eine der beiden Frauen, oder wer wurde tatsächlich auf der Insel begraben? Nora Linde ist nach einem tragischen Strafverfahren krankgeschrieben. Von Albträumen geplagt, kann sie nicht aufhören, über ihr Versagen nachzudenken. Als sie von den Ermittlungen auf Telegrafholmen erfährt, stürzt sie sich in die Arbeit und ermittelt auf eigene Faust, was ihre Freundschaft zu Thomas auf eine harte Probe stellt. Irgendjemand auf der Insel kennt die Wahrheit. Doch müssen noch mehr Menschen sterben, bevor sie ans Licht kommt?
Fr. 18.00