Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Eingliederung durch Arbeit von Brater, Michael

Handreichung für MitarbeiterInnen im Arbeitsbereich von Einrichtungen für Menschen mit psychischen Behinderungen
CHF 27.60
ISBN: 978-3-7235-1506-8
GTIN: 9783723515068
Einband: Kartonierter Einband (Kt)
Verfügbarkeit: Buch/Spiel versandbereit in 24 Stunden (Bestellschluss 13 Uhr Werktags)
+ -
Unter Rehabilitation wird der Vorgang der persönlichen Stabilisierung des psychisch behinderten Menschen durch den Arbeitsprozess verstanden. Die Arbeit selbst wird so zum Weg, zur Therapie - sie ist nicht das Ziel. Denn das Bewusstsein ist nahezu verloren gegangen, dass die Arbeit selbst das Entscheidende ist und nicht nur das Ergebnis der Arbeit, auch wenn dieses, unter dem reinen Nützlichkeitsaspekt betrachtet, so erscheinen mag. Der Arbeitsprozess wird zur Schule der Selbstfindung und des sich sinnvoll eingliedernden Erlebens in einem sozialen Zusammenhang.
*
*
*
*
Unter Rehabilitation wird der Vorgang der persönlichen Stabilisierung des psychisch behinderten Menschen durch den Arbeitsprozess verstanden. Die Arbeit selbst wird so zum Weg, zur Therapie - sie ist nicht das Ziel. Denn das Bewusstsein ist nahezu verloren gegangen, dass die Arbeit selbst das Entscheidende ist und nicht nur das Ergebnis der Arbeit, auch wenn dieses, unter dem reinen Nützlichkeitsaspekt betrachtet, so erscheinen mag. Der Arbeitsprozess wird zur Schule der Selbstfindung und des sich sinnvoll eingliedernden Erlebens in einem sozialen Zusammenhang.
Autor Brater, Michael
Verlag Verlag am Goetheanum
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2018
Seitenangabe 192 S.
Lieferstatus Lieferbar in 24 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen KART
Masse H22.6 cm x B21.0 cm x D1.7 cm 505 g
Auflage 4. A.
Verlagsartikelnummer 1506

Weitere Titel von Michael Brater

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft
Arbeitsagogik ist das gezielte Einsetzen des Mediums Arbeit als Lernfeld und Spiegelbild für den Klienten, Ziel ist letztlich seine Integration in die Arbeitswelt. In seinem Buch beschreibt und erklärt Dario Togni-Wetzel das von ihm entwickelte Modell Dual- und Kernauftrag. Dieses Modell ist eine Erklärung des komplexen arbeitsagogischen Tätigkeitsfelds. Der Autor blendet immer wieder Praxissituationen ein, die der Veranschaulichung dienen. Arbeitsagogische Methoden und Prinzipien sowie eine Abhandlung zur professionellen Prozess- und Beziehungsgestaltung machen dieses Fachbuch zu einem wichtigen Grundlagenwerk des arbeitsagogischen Berufs. Die Publikation eignet sich nicht nur für auszubildende und praktizierende Arbeitsagoginnen und Arbeitsagogen, sondern auch für Fachpersonen aus verwandten Berufen.
CHF 38.40
Ein eminent praktischer Ratgeber für den agogischen Alltag! Dieses Buch basiert auf 28 Geschichten aus dem agogischen Alltag, die der Autor selber erlebt hat oder die ihm von agogischen Begleitpersonen erzählt wurden. Aus der Analyse dieser Praxisbeispiele leitet der Autor jeweils die agogische Essenz ab und zeigt Wege auf, wie diese in den Praxisalltag übertragen werden kann. So ist ein Fachbuch entstanden, das sich leicht liest und gleichzeitig in die Tiefe der Agogik vordringt. Dario Togni-Wetzel leistet mit seinem Buch einen Beitrag zum aktuellen Paradigmenwandel in sozialen Institutionen. Er bearbeitet praxisnah das Thema der Teilhabe von Menschen mit Behinderung und zeigt auf, wie durch Teilhabe Befähigung und Ermächtigung geschehen kann.
CHF 38.40

Informationen zur Titelgruppe:

Ein Lernstrategien-Inventar mit beigelegtem Fragebogen zur Selbstdiagnose Das Werk beruht auf einer in den USA entwickelten und seit Jahren erfolgreich eingesetzten Lerntheorie. Diese wurde für den deutschen Sprachraum angepasst und in der Sekundarstufe II getestet. Mit dem Fragebogen (auch separat erhältlich) können die Schüler/innen ihre Stärken und Schwächen bei maßgeblichen Lernstrategien erkennen. Dieses erarbeitete Profil lässt sich mit Wie lerne ich? optimieren. Die einzelnen Kapitel von Wie lerne ich? gliedern sich abwechslungsreich in

  • Fachinformationen,
  • Beispiele,
  • Musterlösungen zum Gebrauch der Kopiervorlagen und
  • Illustrationen.
Aus dem Inhalt:
  • Was sind Lernstrategien?
  • Lernprozesse unterstützen
  • Wissen und Können aktiv erwerben
  • Typische Lernsituationen bewältigen
  • Anhang mit Literaturverzeichnis, Register, Kopiervorlagen


CHF 46.10
Ist der Außenseiter Teil der Gruppe? Wie stärken Normen das Zusammengehörigkeitsgefühl? Was haben Erwartungen mit Rollen zu tun? Anschaulich und verständlich erklärt das Lehrbuch sozialpsychologische Grundlagen. Themen dabei sind: Gruppen und Gruppenstruktur, Eigenschaften der Kommunikation, Sozialisation durch die Internalisierung von Normen und Rollen, Lernen in Beziehungen und der Zusammenhang zwischen selektiver Wahrnehmung und Gruppenzusammenhalt. Vorkenntnisse und Wörterbuch sind nicht nötig, alle Fachbegriffe werden an Beispielen erklärt. Das Buch ist abwechslungsreich aufgebaut, Zitate leiten die einzelnen Kapitel ein, Beispiele und Karikaturen veranschaulichen theoretische Erkenntnisse. Den Kapietelabschluss bilden auf den Punkt gebrachte Zusammenfassungen. Ein Buch für alle, die wissen wollen, wie sich alltägliche Erfahrungen im Umgang mit anderen Menschen psychologisch erklären und verarbeiten lassen. Aus dem Inhalt: Kommunikation ? Die Gruppe ? Sozialisation ? Soziale Wahrnehmung ? Soziales Lernen
CHF 19.10