Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Ella Piratella von Isern, Susanna

Fr. 17.20
ISBN: 978-3-7514-0030-5
GTIN: 9783751400305
Einband: Fester Einband
Verfügbarkeit: Buch/Spiel versandbereit in 48 Stunden "Aussenlager" (Werktags)
+ -
Ella hat nur ein Ziel: Sie will Piratin auf der Schwarzen Mamba werden - dem gefährlichsten Piratenschiff aller Zeiten. Doch bevor sie eine echte Piratin werden kann, muss sie allerhand schwierige Prüfungen bestehen. Der fiese Kapitän Schlitzohr testet ihre Stärke, ihren Mut und ihre Schnelligkeit. Ella meistert alle Aufgaben mit Bravour, doch trotzdem will der Kapitän sie nicht in seine Besatzung aufnehmen: Weil sie ein Mädchen ist! Kann Ella die Piraten dennoch von sich überzeugen und sich ihren Wunsch erfüllen?"Ein Bilderbuch mit Astrid Lindgren-Flair." Claudia Theiner, ff - Das Südtiroler Wochenmagazin, 23.09.2021
*
*
*
*
Ella hat nur ein Ziel: Sie will Piratin auf der Schwarzen Mamba werden - dem gefährlichsten Piratenschiff aller Zeiten. Doch bevor sie eine echte Piratin werden kann, muss sie allerhand schwierige Prüfungen bestehen. Der fiese Kapitän Schlitzohr testet ihre Stärke, ihren Mut und ihre Schnelligkeit. Ella meistert alle Aufgaben mit Bravour, doch trotzdem will der Kapitän sie nicht in seine Besatzung aufnehmen: Weil sie ein Mädchen ist! Kann Ella die Piraten dennoch von sich überzeugen und sich ihren Wunsch erfüllen?"Ein Bilderbuch mit Astrid Lindgren-Flair." Claudia Theiner, ff - Das Südtiroler Wochenmagazin, 23.09.2021
Autor Isern, Susanna / Gomez, Ana (Illustr.) / Bachhausen, Ursula (Übers.)
Verlag Ellermann
Einband Fester Einband
Erscheinungsjahr 2021
Seitenangabe 48 S.
Lieferstatus Lieferbar in 48 Stunden
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen GB; 35 Illustrationen
Masse H25.2 cm x B28.1 cm x D1.0 cm 490 g
Coverlag DRV - Ellermann (Imprint/Brand)
Auflage 2. A.
Reihe Ella Piratella
Verlagsartikelnummer 8000305
Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Penny Pepper auf Klassenfahrt zur Gruselburg

Hurra! Penny und ihre Freundinnen fahren mit der Klasse auf die Burg Schlotterstein. Die entpuppt sich dann allerdings als wahres Spukschloss: Eine Falltür öffnet sich wie von selbst, die halbe Klasse verirrt sich im Irrgarten, Fledermäuse fliegen durch die Zimmer und bei den Parallelklassenzicken erscheint wie durch Geisterhand eine seltsame Botschaft an der Wand ... Natürlich glauben Penny & Co. nicht an Gespenster. Und als sie selbst unter Verdacht geraten, ist klar: Sie müssen den wahren Täter finden.

Fr. 12.40
Gute Besserung, Leo Lausemaus! Als Papa Leo heute aus dem Kindergarten abholt, fühlt sich die kleine Lausemaus gar nicht gut. Der Hals kratzt, die Nase läuft und Leo ist furchtbar schlapp. Er hat sich erkältet! Leo hat überhaupt keine Lust zu spielen und essen mag er auch nicht. Wie gut, dass Papa und Mama wissen, was kleinen Mäusen hilft, wenn sie krank sind. Mit einem warmen Schal, Tee und Hustensaft geht es Leo bestimmt bald wieder besser. Ein wunderschönes Vorlesebuch übers Kranksein und Gesundwerden. So geht es kleinen Schnupfnasen gleich ein bisschen besser. Ein schönes Vorlesebuch für Kinder und Eltern ? mit liebevollen Illustrationen ? aus der Welt der beliebten Lausemaus ? für Kinder ab 3 Jahren ? 32 Seiten ? wattierter Umschlag ? Format: 24,5 x 26,5 cm
Fr. 9.50

Torten-Alarm!

Penny und ihre Detektivfreundinnen sind aufgeregt: Endlich heiraten ihre liebe Klassenlehrerin Frau Weinerlein und der Hausmeister der Schule, Herr Örtel. Penny, Ida, Marie und Flora dürfen nicht nur Blumenmädchen sein, sondern unter Anleitung des berühmten Maître Pierre Chocolat aus Paris die Hochzeitstorte backen und verzieren. Die Torte wird ein bombastisches, mehrschichtiges Kunstwerk und die perfekte Überraschung. Für den großen Tag scheint alles bestens vorbereitet. Doch dann verschwindet die Hochzeitstorte …


Fr. 14.00
Jeder ist ab und zu wütend, kleine Lausemaus. Leo Lausemaus hat einen richtig blöden Tag und es will einfach gar nichts klappen. Beim Frühstück kleckert die Milch auf Leos T-Shirt, im Kindergarten spielt schon jemand anderes mit seinem Lieblingsauto und dann kippt auch noch der tolle, hohe Bauklotzturm um, den Leo gebaut hat. Die Lausemaus ärgert sich und wird richtig wütend. Leo schimpft und meckert und stampft mit dem Fuß auf. Geht denn heute alles schief? Und wie geht diese doofe Wut wieder weg? Leos Freundin Fipsi kennt das Gefühl und verrät Leo ihr Geheimnis gegen die Wut im Bauch ? Eine wunderbare Vorlesegeschichte über ein starkes Gefühl und darüber, wie man aus der Wut wieder ins Gleichgewicht findet.
Bilderbuch
Fr. 9.50

Fr. 12.70

Die perfekte Lektüre für den Sommer: Jenny Colgans neuer gefühlvoller Frauenroman zum Mitfühlen, Schwelgen und Genießen!

 »Ein neuer Sommer in der kleinen Bäckerei«, der 4. Band der Reihe um »Die kleine Bäckerei am Strandweg«, führt alle Fans von  SPIEGEL-Bestsellerautorin Jenny Colgan zurück auf jene idyllische Insel vor der Küste Cornwalls.

Kleine Häuschen in Hellblau oder Zitronengelb, unberührte Natur überall - als Marissa Rossi auf der zauberhaften Insel ankommt, nimmt sie das alles kaum wahr. Seit dem Tod ihres geliebten Großvaters steht sie neben sich. Selbst das Kochen köstlicher italienischer Gerichte, sonst ihre Leidenschaft, ist ihr jetzt zu viel. Hier, am Ende der Welt, will sie sich neu erfinden.

Doch das erweist sich als schwierig, denn ihr Nachbar ist ein attraktiver russischer Klavierlehrer, der lautstark bis in die Nacht komponiert. Nur zaghaft knüpft Marissa neue Freundschaften. So zu Polly, deren kleine Bäckerei am Strandweg dringend neue Ideen bräuchte. Mehr Pepp ist gefragt, mehr Leichtigkeit, mehr ... dolce vita?

»Niemand versteht sich so gut auf gemütliche Eskapismus-Romance wie Jenny Colgan« Sunday Express

Jenny Colgans warmherzige und gleichzeitig erfrischenden Romane um »Die kleine Bäckerei am Strandweg« und »Die kleine Sommerküche am Meer« sind wie Urlaub: voller Sonne, Freundschaft, Liebe und gutem Essen. Marissa, die Heldin in Colgans neuem Frauenroman, sucht nach einem Neuanfang und die kleine Bäckerei nach einem neuen Erfolgsrezept. So entsteht ein sommerlich leichter Roman mit Herz!

»Wohlfühlfaktor: Sehr hoch, wie immer bei Jenny Colgan, der Meisterin der Romane, in die man immer gleich einziehen will, weil ihre Welten sich so kuschelig anfühlen beim Lesen.« Berner Zeitung

»Niemand versteht sich so gut auf gemütliche Eskapismus-Romance wie Jenny Colgan«
Fr. 14.00
"Ob es darum geht, meine Eltern im Wald auszusetzen, meine Katze auf den Mond zu schießen, meiner Oma das Gebiss zu klauen, oder mit Gabriel einen Actionfilm zu drehen... Mir gehen nie die Ideen aus!" Ein Pulverfass voller schwarzem Humor gemischt mit einem Funken Zärtlichkeit - das ist das explosive Rezept für Adele, eine Heldin, die man sich nicht zum Vorbild nehmen sollte... Schnallt euch an, das wird ein Riesenspaß!
Fr. 14.80
Willkommen im Wald! Hier herrscht das Chaos! Eigentlich sollte der Affe mit einer Rakete in den Weltraum geschossen werden. Aber leider ist er nicht auf einem fremden Planeten gelandet, sondern zwischen einem Hasen und seinen Freunden. Dass der Wald schon Bewohner hat, hält ihn aber nicht davon ab, das neue Gebiet prompt zu seinem Eigentum zu erklären und allen Tieren den Räumungsbefehl zu erteilen... Blöd nur, dass die sich zur Wehr setzen!
Fr. 17.20
"Kommt, wir lesen ein Buch!", ruft das Kind und schon sitzen alle auf dem Sofa: Zebra, Katze, Kind, Hamster, Löwe. Es kann losgehen. "Wartet!" wiehert das Zebra, "der Storch ist noch nicht da!" Da kommt er. So, jetzt kann es losgehen. Von wegen. Die Katze braucht ein Kissen, es fehlt noch der Fisch, dem Löwen wird`s zu eng, der Fisch will in die Mitte... So, JETZT kann es losgehen - oder? Wieder spannt Susanne Straßer ihre kleinen Leser*innen lustig auf die Folter und sorgt nach großem Tohuwabohu für ein vergnügliches Ende.
Fr. 16.70

Hochspannung pur! Nachdem Simon Thorn und seine Freunde die Abenteuer in Afrika gemeistert haben, wartet schon die nächste Aufgabe auf die Helden: Diesmal geht es nach Südamerika, wo sie sich in den Tiefen des Regenwaldes im Amazonasgebiet den unterschiedlichsten Gefahren stellen müssen. Dort treffen sie auch auf den nächsten Erben, der ihnen zunächst feindlich gegenübersteht. Wird es Simon gelingen, ihn freundlich zu stimmen? Und wird er seinem großen Ziel einen Schritt näherkommen?

Fr. 18.00