Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Frag den Weltenbummler! Thailand, Vietnam, Myanmar, Laos von Carsten Weidling

Thailand, Vietnam, Myanmar, Laos
Fr. 22.95
ISBN: 978-3-96311-798-5
GTIN: 9783963117985
Einband: Kartonierter Einband (Kt)
Verfügbarkeit: ab Aussenlager in ca. 2 Arbeitstagen
+ -

Ohne anzugeben: Wer nach diesem Buch nicht nach Südostasien aufbricht, hat kein Herz! Weltenbummler Weidling blieb gleich zwei Jahre in Thailand hängen. Wie oft er von hier aus besonders nach Vietnam, Laos und Myanmar aufbrach, lässt sich im Stempelwust seiner Pässe nicht mehr ausmachen. Menschen, Essen, Wetter, Natur, Meere und Eigenartiges hielten ihn fest und lassen uns nun staunen. Todesmutige Tuk-Tuk-Fahrer, ihn ungläubig anstaunende Laotinnen, sehr unterschiedliche Massagen, vietnamesische Mopedschwärme, kurioser Kommunismus hier, noch kurioseres Nachtleben da, und DER Expander in einem Nationalmuseum. Südostasien zum verliebten Dauerschmunzeln. Plus bewegende buddhistische Rituale und Bauten, politische Neuanfänge und Wirrungen, und teils Millionen in den eigenen Hosentaschen. Und dann jene Strände, die einen nicht zurück unter die Büro-Neonröhren lassen wollen. Zeit aufzubrechen!

*
*
*
*

Ohne anzugeben: Wer nach diesem Buch nicht nach Südostasien aufbricht, hat kein Herz! Weltenbummler Weidling blieb gleich zwei Jahre in Thailand hängen. Wie oft er von hier aus besonders nach Vietnam, Laos und Myanmar aufbrach, lässt sich im Stempelwust seiner Pässe nicht mehr ausmachen. Menschen, Essen, Wetter, Natur, Meere und Eigenartiges hielten ihn fest und lassen uns nun staunen. Todesmutige Tuk-Tuk-Fahrer, ihn ungläubig anstaunende Laotinnen, sehr unterschiedliche Massagen, vietnamesische Mopedschwärme, kurioser Kommunismus hier, noch kurioseres Nachtleben da, und DER Expander in einem Nationalmuseum. Südostasien zum verliebten Dauerschmunzeln. Plus bewegende buddhistische Rituale und Bauten, politische Neuanfänge und Wirrungen, und teils Millionen in den eigenen Hosentaschen. Und dann jene Strände, die einen nicht zurück unter die Büro-Neonröhren lassen wollen. Zeit aufzubrechen!

Autor Weidling, Carsten
Verlag Mitteldeutscher Verlag
Einband Kartonierter Einband (Kt)
Erscheinungsjahr 2023
Seitenangabe 240 S.
Lieferstatus Libri-Titel folgt in ca. 2 Arbeitstagen
Ausgabekennzeichen Deutsch
Abbildungen mit Farbabb.
Masse H20.4 cm x B13.1 cm x D1.6 cm 526 g
Auflage 1. Auflage
Reihe Frag den Weltenbummler

Über den Autor Carsten Weidling

Carsten Weidling war schon immer ein Lebensentdecker. Seine Tätigkeiten als Magier, Moderator, Gagschreiber, TV- & Theater-Autor waren so nur Schritte, die ihn dann für seine eigene Fernsehreihe um die Welt führten und für diese Buchreihe weiter führen. Seine Uhr zeigt schlicht: "114 Länder später". Denn der 56-jährige Dresdner Sohn eines Conférenciers und einer Artistin ist nicht zu stoppen. Sein "fester Hausstand" sind nun zwei Koffer. Seine Meldeadresse: Japan, Südafrika, Costa Rica, Panama, Thailand & Co. Und nun Argentinien. Von da aus reist und schreibt und schaut und lacht er sich um die Welt, bis er für uns das letzte Randgebiet dieser wilden, wirren, witzigen, wunder­baren Welt entdeckt hat. Was für ein Weltenbummler-Mix: Als Entertainer schreiben, als Moderator lesen, als Autor reisen, als TV-Mann foto­grafieren, als Gagschreiber weltweit Menschen treffen.

Weitere Titel von Carsten Weidling

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft

Warnhinweis nach Spielzeug-VO nicht erforderlich.; https://conformity.ravensburger.ag/files/60007.pdf
Fr. 16.70

Crashkurs Biologie - einfach und verständlich
Wie funktionieren Impfstoffe? Wie definiert man Leben? Können wir unsere eigenen Gene verändern? Dieses Biologie-Buch beantwortet einfach, kompakt und visuell spannende Fragen aus der Wissenschaft des Lebens. In übersichtlichen Infografiken wird das Basiswissen der Biologie visualisiert: Von der Evolution über die Genetik bis hin zur Fotosynthese. So lassen sich auch komplexe Zusammenhänge ganz einfach erfassen und verstehen. Ein inspirierender Einstieg in die Welt der Biologie - für alle, die mehr wissen möchten!

Biologie - leicht gemacht
- Biologie Basics: Von Prozessen in Zellen und DNA über die Funktionsweise von Pflanzen und Tieren bis zu Ökologie und Biotechnologie.
- Visuell aufbereitet: Mit zahlreichen Infografiken, Fakten und Zahlen.
- Leicht verständlich: Ideal für Schüler*innen und Studierende der Biologie oder Ökologie und alle, die eine unkomplizierte Einführung in die Biologie suchen.
- 10 spannende Kapitel: Was ist Leben?, Die Chemie des Lebens, Wie Zellen funktionieren, Fortpflanzung und Genetik, Evolution, Der Baum des Lebens, Wie Pflanzen funktionieren, Wie Tiere funktionieren, Ökologie und Biotechnologie.
- Aktuell und zeitgemäß: Enthält Grundlagenwissen und aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse zu Themen wie Gentherapie, Stammzellenforschung und Impfstoffentwicklung.

Mitreden können - mit #dkinfografik
Sie wollen Ihr Allgemeinwissen im Bereich Biologie aufbessern und einen Überblick über Themen wie Genetik, Ökologie und Biotechnologie erhalten? Dann ist dieser Ratgeber aus der Erfolgsreihe #dkinfografik perfekt für Sie! Von der Chemie des Lebens, über Zellforschung und Fortpflanzung bis zu Gentechnik: Die einzigartige Kombination aus klaren Infografiken und leicht verständlichen Texten gibt einen schnellen und unkomplizierten Einblick in die Biologie. Sie bietet eine ausgewogene Mischung aus Grundlagenwissen, spannenden Phänomenen und den neuesten Entwicklungen aus Medizintechnik und Biotechnologie.

Ein perfekter Einstieg in die Biologie: Der #dkinfografik-Ratgeber beantwortet leicht verständlich und visuell aufbereitet grundlegende Fragen aus der Wissenschaft des Lebens.

Fr. 22.30

200 Tage, 22.000 Kilometer, 0 Emissionen

Emissionsfreie Langstreckenreisen sind unmöglich? Von wegen, denkt sich Julen Sánchez. Um ein Statement für den Klimaschutz zu setzen, schwingt er sich auf sein Fahrrad und radelt von Paris bis nach Portugal, wo sein Ruderboot schon auf ihn wartet.

Solo über den Atlantik

Ganz allein sticht Julen in See und kommt auf dem Atlantik zwischen Wind und Wellen an seine Grenzen, trotzt Stürmen und flickt notdürftig ein Leck am Boot. Wale begleiten ihn auf seinem Weg, und in der Nacht leuchtet um ihn herum das Plankton.

Wenn das Unmögliche plötzlich möglich wird

Nach 131 Tagen erreicht Julen das floridianische Festland, radelt weiter nach Pittsburgh - und bis an die kanadische Pazifikküste. Insgesamt legt er 22.000 Kilometer aus eigener Kraft zurück und beweist: Wir können jedes Ziel nachhaltig erreichen!


Fr. 20.40

Eine außergewöhnliche Auswanderer-Story: zwei Weltenbummler, die unverhofft ihr Zuhause fanden

Die Welt bereisen, neue Länder kennenlernen - das ist Franziska Consolatis Leben. Bis sie spürt, dass hinter dem steten Unterwegssein eine ganz bestimmte Sehnsucht steckt: einen Ort zu finden, der ihr die Rastlosigkeit nimmt. Ein kleines Haus in Schweden verändert alles. In diesem Buch berichtet Franziska Consolati ehrlich und authentisch von ihrem bisher größten Abenteuer - ein Leben abgeschieden im Wald, im nie enden wollenden Licht des Sommers, ohne fließend Wasser im klirrend kalten Winter. Doch das Leben in der Natur, in Einfachheit und Ruhe bringt ein ganz besonderes Glück mit sich: das Gefühl, endlich zu Hause zu sein.

Ein einfühlsamer Bericht über Mut, Durchhaltevermögen und die Höhen und Tiefen eines Lebens mitten in der Natur

Im Wald Schwedens hat Franziska Consolati gemeinsam mit ihrem Mann etwas gefunden, nach dem sie gar nicht gesucht hat: nach einem Ort, an dem sie bleiben möchte. Statt weiterhin jede Gelegenheit zu nutzen, um in die Ferne zu reisen, bedeutet ihr eine 4.000 Quadratmeter große Lichtung mit einem kleinen, roten Haus plötzlich die Welt. Das Dach ist undicht und der nächste Baumarkt 40 Kilometer entfernt, der Kamin funktioniert nicht, die Elche verwüsten in regelmäßigen Abständen den Garten und auf einen Internetvertrag müssen sie wochenlang warten. Und trotzdem ist da das Glücksgefühl, endlich am richtigen Ort angekommen zu sein.

Ein gefühlvoller und unterhaltsamer Bericht einer Weltreisenden vom endlich Ankommen und dem Neustart inmitten der Natur Südschwedens.

Fr. 22.30

ES HEISST, WER EINE SEEBOHNE FINDET, dem bringt sie Glück. Seit Jahrhunderten werden die braunen Samen, die durch Meeresströmungen von den Tropen bis nach Europa gelangen, als Zaubermittel verehrt und als Amulette getragen.  Sallys Suche nach einer Seebohne beginnt kurz nach ihrem Umzug auf eine Shetland-Insel, wo sie mit der neuen Umgebung und einer chronischen Krankheit zu kämpfen hat. Bei Spaziergängen am Strand entdeckt sie ihre Leidenschaft für alles, was das Meer an die Küste spült:  Meeresvögel, Tierknochen, Meerglas oder Flaschenpost. Sie geht ihren Geschichten nach, stößt auf altes Wissen, macht neue Bekanntschaften mit Menschen und Inseln. Und sie sucht weiter nach ihrer Seebohne ...

Fr. 21.20

»When I'm 33, I quit.« - Mick Jagger
Unaufhaltsam rocken, tanzen und posieren die Rolling Stones - wirklich Siebzigjährige oder ewig Dreißigjährige? Ihr Sound und ihre Einstellung scheinen lauter und einflussreicher denn je zu sein.

Doch wie wurden die ultimativen Anti-Establishment-Außenseiter zu der globalen Marke, die wir heute kennen? Lesley-Ann Jones verfolgt die Entwicklung dieser widersprüchlichen Band von den Anfängen bis zur Gegenwart, wo die Stones mehr denn je mit den Werten, gegen die sie immer rebelliert haben, im Widerspruch zu stehen scheinen.

In ihrem Buch zeigt sie die Stones, wie man sie noch nie gesehen hat.

  • mit zahlreichen farbigen Fotos

Fr. 18.00