Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

KATAPULT Verlag

Filter
In China kippt viel eher ein Sack Mais als einer mit Reis um! Und warum hat China genau genommen zwei Präsident:innen, aber nur einer von ihnen wird nach Berlin eingeladen? Was verbirgt sich hinter der Panda-Diplomatie und welche günstigeren Alternativen zu Pandas gibt es? Warum leben die meisten Mongol:innen in China und nicht in der Mon- golei? Was hat das komplexeste chinesische Zeichen mit einem Imbissverkäufer zu tun? Und wie viele Millionen Bäume werden jährlich für Essstäbchen abgeholzt? Anhand von abwechslungsreichen, sowohl tiefgründigen als auch unterhaltsamen Karten und Grafiken - gestaltet von KATAPULT - bringen euch die Sinolog:innen Merle Schatz und Thorben Pelzer den "großen Riesen" des Ostens näher.
Fr. 28.40

Das neue Wald-Quartett von KATAPULT.

Fr. 13.20

Da man die Zeitschrift auseinanderfalten muss, um die Riesenkarte betrachten oder an die Wand hängen zu können, wollten wir sie eigentlich "Falter" nennen. Allerdings gibt es bereits eine gleichnamige Wiener Wochenzeitung - ohne große Faltkarten. Den Knicker, das wirkliche Faltmagazin, gibt es ab sofort viermal im Jahr an Zeitungskiosken, im Bahnhofsbuchhandel oder gemeinsam im Abo mit dem Katapult-Magazin. Immer mit Riesenkarten, jedes Mal mit ausführlichen, gründlich recherchierten Berichten zu ausgewählten Themen.

Fr. 7.10

Da man die Zeitschrift auseinanderfalten muss, um die Riesenkarte betrachten oder an die Wand hängen zu können, wollten wir sie eigentlich "Falter" nennen. Allerdings gibt es bereits eine gleichnamige Wiener Wochenzeitung - ohne große Faltkarten. Den Knicker, das wirkliche Faltmagazin, gibt es ab sofort viermal im Jahr an Zeitungskiosken, im Bahnhofsbuchhandel oder gemeinsam im Abo mit dem Katapult-Magazin. Immer mit Riesenkarten, jedes Mal mit ausführlichen, gründlich recherchierten Berichten zu ausgewählten Themen.

Fr. 7.10

Marx schlägt Smith, Arendt killt Heidegger - wer schon immer mal wissen wollte, welche Philosophen ihre Kollegen intellektuell, moralisch oder finanziell in die Tasche stecken, muss einfach nur Karten spielen. Kartenspiel mit 32 Philosophinnen und Philosophen! LISTE DER PHILOSOPHEN: Sokrates, Platon, Aristoteles, Cicero, Thomas Hobbes, John Locke, David Hume, Adam Smith, Montesquieu, Voltaire, Jean-Jacques Rousseau, Denis Diderot, Immanuel Kant, Johann Gottlieb Fichte, Georg F. Hegel, Friedrich W. J. Schelling, Karl Marx, Rosa Luxemburg, Max Horkheimer, Theodor W. Adorno, Friedrich Nietzsche, Martin Heidegger, Jean-Paul Sartre, Albert Camus, Hannah Arendt, Simone de Beauvoir, John Rawls, Michel Foucault, Noam Chomsky, Jürgen Habermas, Slavoj Zizek und Judith Butler

Fr. 13.20

Wie viele Menschen haben sich schon gewünscht, dass es »Spaß mit Flaggen« aus der Kult-Serie »The Big Bang Theory« wirklich gibt? Flaggen sind nämlich gar kein Nerd-Thema. Es gibt unzählige witzige Fahnen und spannende Geschichten dahinter: Wo auf der Welt benutzt man besoffene Stiere als Wappen? Welche drei Nationalflaggen sind als einzige nicht rechteckig? Welche Flagge ist eigentlich ein schmutziger Mantel? Und wieso bekam ein Lehrer nur lumpige 500 Dollar für die Gestaltung einer Nationalflagge?

Fr. 24.40