Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

Kbv

Filter
Acht Tage, acht Autoren, acht Ermittler, acht LeichenWenn Wilsberg auf Julius Eichendorff trifft, wenn Herbie Feldmann und Seifferheld gemeinsame Sache machen Ein einzigartiges Krimi-Experiment!Ein abgeschiedenes, kleines Nest in einem besonders entlegenen Winkel der Eifel. Ein uraltes Landhaus, gleich neben dem Dorffriedhof. Nchte, so schwarz wie ein Leichenwagen. Was geschieht, wenn sich acht Krimiautoren acht Tage lang an einen solchen Ort zurckziehen? Sie haben natrlich ihre acht mit allen Wassern gewaschenen Serienermittler dabei und stoen sie mitten hinein in eine mrderische Geschichte. Privatdetektiv Wilsberg aus Mnster, Sprnase Britta Brandner aus Bonn, Hobbydetektiv Vincent Jakobs aus dem Sauerland, Meisterkoch Julius Eichendorff aus dem Ahrtal, LKA-Profilerin Wencke Tydmers aus Hannover, Privatdetektiv Waldo aus Halle, Kommissar a. D. Siegfried Seifferheld aus Schwbisch-Hall und der Spinner Herbie Feldmann aus der Eifel. Sie alle stecken mit einem Mal mitten in einem vertrackten Kriminalfall, wie er ihnen bislang noch nicht begegnet ist. Ein Fall, der ihr geballtes kriminalistisches Gespr erfordert, ein Fall mit nicht weniger als acht Leichen!
Fr. 11.00
Eines schönen Morgens findet Cathy Callaghan, Betreiberin eines kleinen Bed & Breakfast in Plymouth in Südwestengland, eine Leiche in ihrem Garten. Bald stellt sich heraus: Es handelt sich um einen stadtbekannten Obdachlosen, der mehr gesehen hat, als ihm gut tat. Auch für Bene Lerchenfeld kommt's knüppeldick: Seine langjährige Freundin Annika verlässt ihn, als er ihr gerade einen Heiratsantrag machen will. Und dann hat er auch noch einen Unfall mit seinem geliebten Oldtimer ? Für Bene steht fest: Es muss sich etwas ändern. Darauf will er anstoßen, und zwar mit der Flasche selbstgebrannten Gins, die ihm sein verstorbener Vater vermacht hat. Der Gin schmeckt besser als alles, was Bene je getrunken hat. Er beschließt, das verlorene Rezept dieses ganz besonderen Tropfens ausfindig zu machen. Eine Suche auf den Spuren seines Vaters, die ihn nach Plymouth führen wird - wo Cathy und der tote Obdachlose auf ihn warten ? Ein unterhaltsamer Kriminalroman über eine beliebte Spirituose, perfekt gemixt mit Figuren, die einem sofort ans Herz wachsen, vielen Wendungen, feinem Humor und einer großen Portion Spannung.
Fr. 11.00
Abmurksen und Tee trinken Ein schöner Tod ist das nicht: Eingelegt in Darjeelingtee - so findet man die Leichen zweier Cambridge-Professoren. Dies ist ein Fall für Feinschmecker Bietigheim! Der Lehrstuhl für Kulinaristik in Cambridge scheint unter einem schlechten Stern zu stehen, aber Adalbert Bietigheim lässt sich nicht abschrecken und übernimmt die Professur, um herauszufinden, wer die beiden Kollegen auf dem Gewissen hat. Etwa sein alter Widersacher Professor Töler vom konkurrierenden Trinity College? Oder hat Teemeister Muso Kokushi etwas damit zu tun, eine Koryphäe des Matcha-Tees, über den beide Mordopfer forschten? Die Ermittlungen führen Bietigheim zur einzigen Teeplantage Englands, zu einem legendären Teekuchen, zum Rätsel um die "Sechste Schale" und in den Glockenturm der Kirche Great St. Mary - wo jemandem sein sprichwörtlich letztes Stündchen schlägt ?
Fr. 11.00
Lecker und lustig: Bernd Stelter liest Carsten Sebastian Henn Ob die Eifeler Kuchen-Spezialität Birrebunnes, ob Frühburgunder aus dem Ahrtal oder Aachener Printen - keine kulinarische Spezialität ist vor Carsten Sebastian Henn sicher. Beobachten Sie einen Kegelclub auf Obstler-Wandertour oder einen Pâtissier, den ein Laubbläser in den Wahnsinn treibt. Erfahren Sie, wie schrecklich schief eine Aufzeichnung von »Bauer sucht Traumfrau« in einer Ziegenkäserei gehen kann, und werden Sie als Krönung des Ganzen Zeuge der mysteriös-blutigen Geschehnisse im Restaurant des berühmtem Serienhelden Julius Eichendorff. Kongenial gelesen werden Henns kriminelle Leckereien auf dieser CD vom großartigen Kabarettisten und Weingenießer Bernd Stelter!
Fr. 9.00
Wenn die Zeit Rum ist ? Spiegel-Bestsellerautor Carsten Sebastian Henn präsentiert seinen neuen Kriminalroman höchst unterhaltsam und mitreißend und macht seine Autorenlesung mit einer gehörigen Portion Schauspielkunst zu einem vergnüglichen Ein-Mann-Hörspiel. Martin Stortebäcker, 72 Jahre alt und von seinen Freunden liebevoll "der Käpt'n" genannt, lebt friedlich in der deutschen Rum-Metropole Flensburg, wo sich sein Faible für den köstlichen Zuckerrohrschnaps hervorragend pflegen lässt. Aber dann segnet sein bester Freund Lasse das Zeitliche - und gibt dem Käpt'n aus dem Grab einen letzten Auftrag mit: Er soll sich zur legendären Rum-Insel Jamaika aufmachen und endlich auf die Suche nach seinem dort verschollenen Bruder gehen. In der Karibik angekommen freundet sich der Käpt'n schnell mit einer abenteuerlustigen Taxifahrerin an, die ihn bei seiner Suche unterstützt. Doch schon bei der Besichtigung der ersten Rum-Distillery stellen sie fest: Jemand will verhindern, dass sie an Informationen über den Verbleib von Martins Bruder kommen. Und diesem Jemand ist jedes Mittel recht. Sein erstes Opfer ist der Brennmeister der Distillery - und es wird nicht sein letztes gewesen sein. Ein rasantes Katz-und-Maus-Spiel beginnt ?
Fr. 11.00